Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen Catholic University of Applied Sciences

Datenschutzerklärung

Allgemeiner Hinweis:

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzerinnen und Nutzer über die Art, den Umfang und den Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Betreiber dieser Website auf. Mit den nachfolgenden Informationen geben wir Ihnen einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen und Ihre diesbezüglichen Rechte.

Datenschutz:

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (zum Beispiel im Rahmen der persönlichen Registrierung) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens der Nutzerin/ des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Auch hier werden die Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet.

Die Nutzerin/ der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die über sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Zusätzlich haben sie nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung dieser personenbezogenen Daten.

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Nutzerin/ des Nutzers werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht. Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Kontaktformular und E-Mail-Kontakt:

Für die Kontaktaufnahme mit der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen werden verschiedene Zugangsmöglichkeiten über Kontakt- und Anmeldeformulare oder die Nutzung von E-Mail-Adressen angeboten. Sofern die Nutzerin/ der Nutzer diese Kontakte oder Anmeldeformulare nutzt, erfolgt die Eingabe personenbezogener Daten auf ausdrücklich freiwilliger Basis (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO). Dies betrifft z. B. Anfragen via E-Mail oder Kontaktformular, Anmeldung zu Hochschulveranstaltungen.

Newsletter:

Wenn die Nutzerin/ der Nutzer den auf der Website angebotenen Newsletter bezieht, benötigt die Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen von der Nutzerin/ dem Nutzer eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche die Überprüfung gestatten, dass die Nutzerin die Inhaberin/ der Nutzer der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse ist und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwendet die Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und gibt diese nicht an Dritte weiter. Die Verarbeitung der Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage der Einwilligung der Nutzerin/ des Nutzers (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand kann die Nutzerin/ der Nutzer jederzeit widerrufen, etwa über den "Austragen"-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Die von der Nutzerin/ des Nutzers zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden bis der Austragung aus dem Newsletter gespeichert und werden nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht.

Social Plugins:

Das Webangebot der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen verwendet keine direkten Einbindungen von Social Plugins (bspw. Like-Buttons) sozialer Netzwerke, z. B. Facebook oder Twitter. Somit werden beim Aufruf der Webseiten keine Daten an externe soziale Netzwerke übermittelt. Erst wenn die Nutzerin/ der Nutzer das Icon/ das Symbol der Sozialen Netzwerke auf den Webseiten der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen anklickt und die darüber verlinkten Seiten aufruft, erfolgen Aufrufe und Datenübertragungen entsprechend der Bedingungen des jeweiligen sozialen Netzwerks.

Die Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn die Nutzerin/ der Nutzer eine mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besucht, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Webseitenanalyse:

Die Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen verwendet auf den Webseiten "Matomo", eine Open-Source-Plattform für digitale Web-Analytik, die unter matomo.org im Rahmen der GPL verfügbar ist. Hierbei werden durch Cookies Informationen über das Nutzungsverhalten in diesem Webangebot einschließlich der verkürzt gespeicherten IP-Adresse des anfragenden Rechners gesammelt und an den Hochschulserver übertragen. Die Daten werden dort anonymisiert und zu Zwecken der Nutzungsanalyse gespeichert. Nach der Anonymisierung ist nach dem heutigen Stand der Technik eine Zuordnung zu dem anfragenden Rechner bzw. Anschluss nicht mehr möglich. Die durch das Cookie erzeugten Informationen werden nur an den intern betriebenen Server weitergegeben. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Verarbeitung der Daten erfolgt aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO mit dem berechtigten Interesse der Nutzungsanalyse zur Verbesserung des Webangebotes.

Sicherheit:

Diese Webseite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen die Nurerzin/ der Nutzer daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.
Zudem setzt die Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um die zur Verfügung gestellten Daten vor zufälligen oder vorsätzlichen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Die Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend angepasst.

Auskunftsrecht:

Nach Art. 15 EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) besteht ein Anspruch auf kostenlose Auskunft darüber, ob personenbezogene Daten der eigenen Person verarbeitet werden und wenn ja, um welche personenbezogenen Daten es sich hierbei handelt. Dabei kann grundsätzlich eine Kopie der Daten verlangt werden, sofern keine gesetzliche Ausnahme eingreift. Sind die Daten unvollständig oder nicht korrekt, besteht ein Anspruch auf Berichtigung gemäß Art. 16 EU-DSGVO.
Weitere Betroffenenrechte sind:

  • Art. 17 EU-DSGVO: Löschung der eigenen personenbezogenen Daten, wenn ein dort genannter Löschgrund vorliegt.
  • Art. 18 EU-DSGVO: Einschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten, wenn ein dort genannter Grund vorliegt.
  • Art. 20 EU-DSGVO: Übertragung der eigenen personenbezogenen Daten zu einem Anbieter, wenn die Verarbeitung aufgrund einer Einwilligung oder aufgrund eines Vertrags erfolgt.
  • Art. 21 EU-DSGVO: Aus Gründen einer besonderen persönlichen Situation kann das Recht auf Widerspruch gegen eine ansonsten legale Verarbeitung von personenbezogenen Daten bestehen.
  • Art. 22 EU-DSGVO: Räumt besondere Betroffenenrechte bei Automatisierten Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling ein.

 

Verantwortlich für die Datenverarbeitung dieses Webangebots ist die Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen, Wörthstraße 10, 50668 Köln, vertreten durch den Rektor der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen.

Datenschutzbeauftragte:

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen
Die betriebliche Datenschutzbeauftragte
Wörthstraße 10
50668 Köln
Telefon: +49 (0)221 7757-519
E-Mail: datenschutzbeauftragte(at)katho-nrw.de

Datenschutzaufsichtsbehörde:

Katholisches Datenschutzzentrum Dortmund
Brackeler Hellweg 144
44309 Dortmund
Telefon: +49 (0)231 138 985 -0
E-Mail: info(at)kdsz.de

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 2018