Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen Catholic University of Applied Sciences

Paderborner Symposium zur Angewandten Theologie

Die 2017 gestartete Reihe der Paderborner Symposien zu pastoralen Lehr-Lern-Prozessen hat in den drei bisherigen Durchgängen eine Vielzahl von Interessierten an Praktika und Praxis-Lernen zusammengeführt und wichtige Impulse zur Weiterentwicklung des Curriculums im Bachelorstudiengang Religionspädagogik geliefert. Mit der zum Wintersemester 2020/21 reakkreditierten dritten Auflage des Bachelorstudiengangs geht auch eine Neubenennung unseres Studienangebots einher, das künftig unter der Überschrift "Angewandte Theologie B.A." firmieren wird.

Im Oktober 2020 wird eine Auftaktveranstaltung zum Studienbeginn die programmatischen Aspekte dieser Reakkreditierung herausstellen und am 27./28. Januar 2021 findet dann das nächste „Paderborner Symposium zur Angewandten Theologie“ statt, das sich von da an Jahr für Jahr mit der Fundierung und Erarbeitung der Ausrichtung einer Angewandten Theologie befassen wird - und dabei selbstverständlich auch die Konsequenzen für die Praxisphasen des Studiums weiter im Blick hält.

Informationen zu den bisher durchgeführten Symposien finden Sie auf dieser Homepage unter den entsprechenden Menüpunkten.

Die Erträge der beiden Symposien 2017 und 2018 sind im Sammelband "Studium trifft Beruf: Praxisphasen und Praxisbezüge aus Sicht einer angewandten Theologie", hrsg. von Ulrich Feeser-Lichterfeld und Kai G. Sander, dokumentiert. Mehr Informationen hierzu finden Sie auf den Verlagsseiten.

Sobald die Planungen für das nächste Symposium konkretisiert sind, informieren wir Sie gerne. Bei Interesse schicken Sie uns doch bitte eine Nachricht.

Kontakt

Prof. Dr. Ulrich Feeser-Lichterfeld, Professur für Praktische Theologie mit Schwerpunkt Praxisbegleitung, Praxisforschung und Pastoralpsychologie
Telefon: 05251 / 1225 -30 
E-Mail: paderborner-symposium(at)katho-nrw.de

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 2020