Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen Catholic University of Applied Sciences

Informationen zum Studien- oder Praxisaufenthalt im Ausland

Warum ins Ausland gehen?

Die Studienphase ist ein „einmaliges“ Zeitfenster für einen Auslandsaufenthalt, der in späteren beruflichen Kontexten kaum mehr möglich ist. Sie bietet zudem eine Chancen für einen späteren beruflichen Einsatz insbesondere im Handlungsfeld kultureller Sozialer Arbeit. Das Kennenlernen anderer Kulturen, Länder und Menschen ist darüberhinaus auch für alle anderen Handlungsfelder der Sozialen Arbeit relevant. Ein Auslandsaufenthalt sensibilisiert für „das Andere“, erweitert eigene Verhaltensmuster und Gewohnheiten und bietet einen kritischen Perspektivenwechsel.

Für Studierende an der KatHO NRW gibt es drei Möglichkeiten für einen AUslandsaufenthalt während ihres Studiums: ein Studium im Ausland, eine Praxisphase im Ausland oder eine Kombination von beidem.

Die Abteilung Paderborn verfügt über eine Vielzahl von Kontakten zu ausländischen Universitäten und Institutionen. Diese Kontakte werden ständig ausgebaut und durch Kooperationen vertieft. Weitere Informationen erhalten Sie hier

mehr

Finanzierung: durch Erasmus+ werden Aufenthalte in Europa finanziell unterstützt. Promos richtet sich an außereuropäische Praktika oder Studienaufenthalte. Des Weiteren besteht die Möglichkeit Auslands-BAFöG zu beantragen und mit LinCA eine finanzielle Sprachförderung zu erhalten. Weitere Informationen finden Sie hier

mehr

Speziell für eine Praxisphase im Rahmen des Studienprojekt II kooperiert die Abteilung Paderbron mit verschiedenen Institutionen des Sozial- und Gesundheitswesens im europäischen und außereuropäischen Ausland. Weitere Informationen erhalten Sie im International Office der Abteilung Paderborn

mehr

Literaturhinweise

  • "Sympathie- Magazine" bieten eine erste Übersicht über länderkundliche Informationen zu ca. 30 europäischen und nicht- europäischen Ländern.
  • "Jobs, Praktika, Austausch und Begegnungen": zu diesen Themen gibt es Broschüren vom Verlag interconnections. http://www.interconnections-verlag.de
  • "Studieren in Europa und Übersee" - Studienführer von Hans- Martin Barthold (1998). Dieses Buch versucht allgemeine Kenntnisse über ein Studium im Ausland zu vermitteln und beschränkt sich dabei nicht nur auf Europa.
  • Die Literaturdatenbank des DAAD bietet umfangreiche Recherchemöglich zu verschiedenen Ländern.
  • "Handbuch Studium und Praktikum im Ausland. Austauschprogramme, Stipendien und Sprachkurse (Eichborn Berufsstrategie)"
    Dieses Buch wurde herausgegeben von Momme von Sydow, Sandra Többe und Heiner Staschen und vom Eichborn Verlag verlegt. Eine aktualisierte Neuausgabe gibt es seit Juli 2004. Die Informationen konzentrieren sich auf Frankreich, Großbritannien und die USA, beinhalten Fragen zur Krankenversicherung im Ausland, Stipendien, Studiegebühren oder auch die Anerkennung von Leistungen. Weiterhin ist ein kleiner Sprachführer enthalten und enthält ein kleines Adressenverzeichnis zu jedem Sachgebiet.
Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 2014