Vorträge und Mitgliedschaften

Vorträge

09/2020: Materialitäten unter Spannung. Panel beim Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie, mit Julia Hahmann.

09/2020: un/doing age. Ein de/konstruktivistischer Ansatz zur Analyse spannungsreicher Altersverhältnisse. Vortrag im Rahmen der Sektionsveranstaltung Soziologie der Kindheit, Jugend und des Alters. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie, mit Anna Wanka.

07/2020: Domestic Violence against Women in Times of Covid-19 and Consequences for Social Work. Webinar der Christ (Deemed to be University), Bangalore, Südindien.

07/2020: Material Gerontology: Bodies. Vortrag beim 1. Socio-Gerontechnology Online Symposium: Materialities of Age and Ageing. Universität Wien, mit Mona Urban.

01/2020: Intervention models for addressing violence against women in Germany. Vortrag und Workshop bei der Konferenz Global intervention models and best practices in social work with women. St. Albert's College (Autonomous), Kochi, Südindien.

05/2019: Alter(n) machen?! Potentiale, Grenzen und Forschungsperspektiven von "doing age". Vortrag beim Workshop Doing / Age / Gender - Synergien der Alter(n)sforschung und der Gender Studies. Goethe-Universität Frankfurt am Main.

04/2019: Diversity im Alten- und Pflegeheim? Praxistheoretische Überlegungen. Vortrag beim Fachforum Bildung & Diversity, KatHO NRW, Münster.

02/2019: Silhouettes of age(ing): A tool to illuminate the practice of establishing cases in social work with the elderly. Vortrag beim European Congress of Qualitative Inquiry, University of Edinburgh, Schottland.

11/2018: Silhouettes of age(ing). Vortrag bei der Marie Jahoda Winter School "Doing Age - The Practices of Age and Ageing", Universität Wien.

09/2018: Mapping Age: Räumliche Anordnungen des Alter(n)s. Panel beim Gerontologie und Geriatrie Kongress, Köln, mit Anna Sarah Richter.

07/2018: Doing Age: the Practices of Age(ing) in Everyday Life. Panel beim XIX ISA World Congress of Sociology, Toronto, mit Anna Wanka, Vera Gallistl und Monika Urban.

09/2017: Sozio-Materialität von Alter und Altern: Doing Age aus der Perspektive des New Materialism. Vortrag bei der Jahrestagung Heterogenität des Alter(n)s der Deutschen Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie, Fulda, mit Monika Urban.

06/2017: Alter und die Dinge der Erinnerung. Vortrag im Rahmen des Kolloquiums von Herbert Kalthoff, Universität Mainz.

06/2017: Alter(n) verkörpern aus der Perspektive der Material Feminisms. Vortrag im Rahmen des Kolloquiums von Hartmut Rosa, Universität Jena.

04/2017: Doing age and materiality: Expanding the doing age concept with new materialism. Vortrag beim Geriatriekongress – Wissen und Forschung für ein gelingendes Alter(n), Universität Wien, Österreich, mit Monika Urban.

02/2017: Mapping the apparatus: a tool to increase reflexivity during processes of interview research. Vortrag beim European Congress of Qualitative Inquiry, University of Leuven, Belgien.

01/2017: Praktiken von Pflegebedürftigkeit und ihre Materialitäten. Vortrag im Rahmen der Abschlusstagung Dumme Dinge – schlaue Sachen? Die materiale Seite von Pflege und Care des BMBF-Projektes Die Pflege der Dinge, Universität Heidelberg.

11/2016: Von Menschen, Dingen und non-verbaler Körpersprache: Verkörperungsprozesse in Interviews. Vortrag im Rahmen des Kommunikationswissenschaftliches Kolloquiums von Jens Loenhoff, Universität Duisburg-Essen.

04/2016: Aktant_innen von Alter: Zum Embodying in Interviews. Vortrag im Rahmen der Tagung Transdifferente, hybride, diverse Aktant_innen*? Perspektiven auf Embodiment jenseits von Dualismen. DGS, Sektion Soziologie des Körpers und des Sports, LMU München.

02/2016: Dinge und ihre Geschlechter: Verbale und nonverbale Praktiken des geschlechtlichen Codierens von Dingen in Interviews. Vortrag bei der Jahrestagung Materialität/en und Geschlecht. FG Gender, HU Berlin.

03/2014: Körperlichkeiten sprechen lassen: Ein methodischer Ansatz zur Rekonstruktion von Körperwissen am Beispiel des Schönseins im Alter. Vortrag im Rahmen der Ring-Vorlesung Natur/Kulturverhältnisse als Herausforderung für queer-feministische Theorieansätze. Referat Genderforschung, Universität Wien.

12/2013: Körper sprechen lassen: Methodologische Überlegungen zur Erforschung vergeschlechtlichter Körpererfahrungen. Vortrag bei der Tagung Konstrukt Geschlecht. diszipliär/interdisziplinär/transdisziplinär. ÖGGF, Akademie der bildenden Künste Wien, Wien, mit Anna Petran.

09/2013: Schöne Materialisierung: Zur Verkörperung des Schönseins am Beispiel von Wiener/innen in Pension. Vortrag bei der Tagung Materialisierung von Kultur - Diskurse, Dinge, Praktiken. Deutsche Gesellschaft für Volkskunde, Universität Nürnberg-Erlangen.

09/2013: Körperlichkeit erzählen – Zum Erleben des Alter(n)s von Wiener/innen im Ruhestand. Vortrag bei der Tagung Körperwissen II: Alter(n) und vergängliche Körper. DGS, Sektion Soziologie des Körpers und des Sports, TU Dortmund.

02/2013: Beautiful materialization: Embodying the phenomenon of being beautiful using the example of Viennese retirees. Vortrag im Rahmen der Mattering: Feminism, Science and Materialism Conference. The Graduate Center, City University of New York.

 

Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Verbänden

Deutsche Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie (DGGG)

Deutsche Gesellschaft für Soziologie (DGS)

Sektion Soziologie des Körpers und des Sports (DGS)

Fachgesellschaft Geschlechterstudien (FG Gender)

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 2021