Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen Catholic University of Applied Sciences

Veröffentlichungen

 

Bücher:

 

  • Greving, H./Reichenbach, Chr./Wendler, M. (Hrsg.); Inklusion in der Heilpädagogik. Diskurse, Leitideen, Handlungskonzepte; Stuttgart, 2020
  • Greving, H./Ondracek, P.; Heilpädagogisches Denken und Handeln. Eine Einführung in die Didaktik und Methodik der Heilpädagogik; Stuttgart, 2020, 2. überarb. Aufl.
  • Emmelmann, I./Greving, H.; Erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung. Vom Ablösekonzept zum Freiraumkonzept; Stuttgart, 2019
  • Greving, H./Ondracek, P.; Pädagogik und Psychologie; Köln, 2018
  • Greving, H./Scheibner, U.; BildungsArbeit. Schlüssel zur Inklusion. Ein neues Verständnis von Arbeit und Bildung in „Werkstätten für behinderte Menschen“; Berlin, 2017
  • Heidemann, W./Greving, H.; Praxisfeld Heimerziehung. Lehrbuch für sozialpädagogische Berufe; Köln, 2017, 2. überarb. und erg. Aufl.
  • Schroer, B./Biene-Deißler, E./Greving, H.; Das Spiel in der heilpädagogischen Arbeit; Stuttgart, 2016
  • Greving, H.; Davids Gokart. Roman; vollständig überarb. Neuauflage, Kindle Edition, 2016
  • Greving, H./Scheibner, U. (Hrsg.); Die Werkstattkonzeption: Jetzt umdenken und umgestalten. Rückblick, Bilanz und Vorschläge für grundlegende Reformen; Berlin, 2014
  • Greving, H./Ondracek, P.; Handbuch Heilpädagogik; Köln, 2014, 3. völlig neu bearbeitete und aktualisierte Aufl.
  • Greving, H./Niehoff, D.; Praxisorientierte Heilerziehungspflege. Bausteine der Didaktik und Methodik. Köln, 2014, 4. erg. und aktualisierte Auflage
  • Greving, H./Niehoff, D.; Praxisorientierte Heilerziehungspflege. Bausteine der Erziehungswissenschaften, Psychologie und Soziologie. Köln, 2014, 4. aktualisierte Auflage
  • Dederich, M./Greving, H./Mürner, Chr./Rödler, P. (Hrsg.); Behinderung und Gerechtigkeit. Heilpädagogik als Kulturpolitik; Gießen, 2013
  • Greving, H./Schäper, S. (Hrsg.); Heilpädagogische Konzepte und Methoden. Orientierungswissen für die Praxis; Stuttgart, 2013
  • Greving, H./Huisken, J./Möllers, J./Niehoff, D.; Praxisorientierte Heilerziehungspflege. Falldokumentationen – Materialien für Unterricht und Examensvorbereitung; Köln, 2013
  • Greving, H./Ondracek, P.; Beratung in der Heilpädagogik. Grundlagen – Methodik – Praxis; Stuttgart, 2013
  • Heidemann, W./Greving, H.; Praxisfeld Heimerziehung. Materialien zur Praxisanleitung und -begleitung; Köln, 2012
  • Beck, I./Greving H. (Hrsg.); Lebenslage und Lebensbewältigung. Band 5 des Enzyklopädischen Handbuches der Behindertenpädagogik: Behinderung, Bildung, Partizipation; Stuttgart, 2012
  • Heidemann, W./Greving, H.; Praxisfeld Heimerziehung. Lehrbuch für sozialpädagogische Berufe; Köln, 2011Greving, H.; Heilpädagogische Professionalität. Eine Orientierung; Stuttgart, 2011
  • Beck, I./Greving H. (Hrsg.); Gemeindeorientierte pädagogische Dienstleistungen. Band 6 des Enzyklopädischen Handbuches der Behindertenpädagogik: Behinderung, Bildung, Partizipation; Stuttgart, 2011
  • Greving, H./Lücker, Chr./Niehoff, D./Schäper, S./Schöttler, L./Woltering, M.; Organisation und Verwaltung; Köln, 2011
  • Esperester, U./Greving, H./Willenberg, J.; Dimensionen – Wege zum Kreuz. Kreuzweg und Auferstehung für mein Leben deuten; München, 2010
  • Greving, H./Ondracek, P.; Handbuch Heilpädagogik; Troisdorf, 2010, 2. überarb. Aufl.
  • Dederich, M./Greving, H./Mürner, Chr./Rödler, P. (Hrsg.); Heilpädagogik als Kulturwissenschaft. Menschen zwischen Medizin und Ökonomie; Gießen, 2009
  • Greving, H./Ondracek, P. (Hrsg.); Spezielle Heilpädagogik. Eine Einführung in die handlungsfeldorientierte Heilpädagogik; Stuttgart, 2009
  • Greving, H./Ondracek, P.; Heilpädagogisches Denken und Handeln. Eine Einführung in die Didaktik und Methodik der Heilpädagogik; Stuttgart, 2009
  • Greving, H./Niehoff, D.; Praxisorientierte Heilerziehungspflege. Bausteine der Erziehungswissenschaften, Psychologie und Soziologie. Troisdorf, 2009, 3. völlig neu bearbeitete Auflage
  • Greving, H./Niehoff, D.; Praxisorientierte Heilerziehungspflege. Bausteine der Didaktik und Methodik. Troisdorf, 2009, 3. völlig neu bearbeitete Auflage
  • Greving, H./Heffels, W.M. (Hrsg.);  Pädagogik und Soziale Arbeit: Kernkompetenzen zentraler Aufgaben; Bad Heilbrunn, 2009
  • Greving, H.; Davids Gokart. Roman; Norderstedt, 2008
  • Greving, H.; Management in der Sozialen Arbeit; Bad Heilbrunn, 2008
  • Greving, H. (Hrsg.); Kompendium der Heilpädagogik, Band 1 und Band 2; Troisdorf, 2007
  • Greving, H./Möllers, J./Niehoff, D.; Praxis- und Projektarbeit Sozialpädagogik; Troisdorf, 2006
  • Dederich, M./Greving, H./Mürner, Chr./Rödler, P. (Hrsg.); Inklusion statt Integration? Heilpädagogik als Kulturtechnik; Gießen, 2006
  • Greving, H./Niehoff, D.; Praxisorientierte Heilerziehungspflege. Bausteine der Praxis- und Projektarbeit; Troisdorf, 2006
  • Greving, H./Ondracek, P.; Handbuch Heilpädagogik; Troisdorf, 2005
  • Greving, H./Niehoff, D.; Praxisorientierte Heilerziehungspflege. Bausteine der Didaktik und Methodik. Troisdorf, 2005, 2. ergänzte und korrigierte Auflage
  • Greving, H./Niehoff, D.; Praxisorientierte Heilerziehungspflege. Bausteine der Erziehungswissenschaften. Troisdorf, 2004, 2. ergänzte und korrigierte Auflage
  • Greving, H./Mürner, Chr./Rödler, P. (Hrsg.); Zeichen und Gesten – Heilpädagogik als Kulturthema; Gießen, 2004
  • Greving, H.; Qualitätsmanagement; Troisdorf, 2003
  • Greving, H./Gröschke, D. (Hrsg.); Das Sisyphos-Prinzip. Gesellschaftsanalytische und gesellschaftskritische Dimensionen der Heilpädagogik. Bad Heilbrunn, 2002
  • Greving, H. (Hrsg.); Hilfeplanung und Controlling in der Heilpädagogik. Freiburg, 2002
  • Greving, H./Niehoff, D.; Praxisorientierte Heilerziehungspflege. Bausteine der Erziehungswissenschaften. Troisdorf, 2002
  • Greving, H.; Heilpädagogische Organisationen im Wandel. Organisationsanalyse – Beratung – Qualitätsmanagement. Freiburg, 2000
  • Greving, H.; Heilpädagogische Organisationen. Eine Grundlegung. Freiburg, 2000
  • Greving, H./Niehoff, D.; Praxisorientierte Heilerziehungspflege. Bausteine der Didaktik und Methodik. Troisdorf, 2000
  • Greving, H./Gröschke, D. (Hrsg.); Geistige Behinderung – Reflexionen zu einem Phantom. Ein interdisziplinärer Diskurs um einen Problembegriff. Bad Heilbrunn, 2000
  • Greving, H./Niehoff, D. (Hrsg.); Heilerziehungspflege und Professionalisierung. Begründungen - Aufgaben - Ausblicke. Freiburg, 1999




Zudem:

Herausgeber der Reihe „Praxis Heilpädagogik“ (Kohlhammer Verlag, Stuttgart),
bisher erschienen:

Emmelmann, I./Greving, H.: Erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung. Vom Ablösekonzept zum Freiraumkonzept; Stuttgart, 2019

Wenk, R./Groth-Simonides, A.; Rechtliche Grundlagen in der Heilpädagogik. Eine Einführung mit Fallbeispielen; Stuttgart, 2017

Schroer, B./Biene-Deißler, E./Greving, H.; Das Spiel in der heilpädagogischen Arbeit; Stuttgart, 2016

Klein, M./Tenambergen, Th.; Berufliche Teilhabe für Menschen mit Behinderungen. Integrationsprojekte in Deutschland; Stuttgart, 2016

Menke, M.; Gesundheit, Pflege, Altern. Grundwissen für heilpädagogische, soziale und pflegerische Berufe; Stuttgart, 2015

Möllers, J; Psychomotorische Förderung in der Heilpädagogik. Hilfe durch Bewegung. Stuttgart, 2015

Greving, H./Schäper, S. (Hrsg.); Heilpädagogische Konzepte und Methoden. Orientierungswissen für die Praxis; Stuttgart, 2013

Kaschubowski, G./Maschke, Th. (Hrsg.); Anthroposophische Heilpädagogik in der Schule. Grundlagen – Methoden – Beispiele; Stuttgart, 2013

Greving, H./Ondracek, P.; Beratung in der Heilpädagogik. Grundlagen – Methodik – Praxis; Stuttgart, 2013

Heimlich, U./Kahlert, J. (Hrsg.); Inklusion in Schule und Unterricht. Wege zur Bildung für alle; Stuttgart, 2012; 2014, 2. Aufl.

Buchka, M.; Das Alter. Heil- und sozialpädagogische Konzepte; Stuttgart, 2012

Greving, H.; Heilpädagogische Professionalität. Eine Orientierung; Stuttgart, 2011

Simon, T.; Klinische Heilpädagogik; Stuttgart, 2011

Sohns, A.; Frühförderung. Ein Hilfesystem im Wandel; Stuttgart, 2010

Grampp, G./Hirsch, St./Kasper, Clemens, M./Scheibner, U./Schlummer, W.; Arbeit. Herausforderung und Verantwortung der Heilpädagogik; Stuttgart, 2010

Neuhäuser, G.; Psychiatrie. Eine Einführung für Heilpädagogen und andere Berufe im Sozial- und Gesundheitswesen; Stuttgart, 2010

Greving, H./Ondracek, P. (Hrsg.); Spezielle Heilpädagogik. Eine Einführung in die handlungsfeldorientierte Heilpädagogik; Stuttgart, 2009

Greving, H./Ondracek, P.; Heilpädagogisches Denken und Handeln. Eine Einführung in die Didaktik und Methodik der Heilpädagogik; Stuttgart, 2009; 2020, 2. überarb. Aufl.

 

Herausgeber der Reihe „Kompendium Behindertenpädagogik“ (Kohlhammer Verlag, Stuttgart),bisher erschienen:

Jennessen, S./Lelgemann, R.; Körper – Behinderung – Pädagogik; Stuttgart, 2016

Bernasconi, T./Böing, U.; Pädagogik bei schwerer und mehrfacher Behinderung; Stuttgart, 2015

Schroeder, J.; Pädagogik bei Beeinträchtigungen des Lernens; Stuttgart, 2015

Wevelsiep, Chr.; Pädagogik bei emotionalen und sozialen Entwicklungsstörungen; Stuttgart, 2015

 

Gemeinsam mit Marion Menke Herausgeber der Reihe „Basiswissen Helfende Berufe“ Kohlhammer Verlag, Stuttgart),bisher erschienen:

Menke, M./Huck, G./Hagencord, R.; Mensch und Tier im Team. Therapiebegleitung mit Hunden; Stuttgart, 2018

 

Gemeinsam mit Dieter Niehoff Herausgeber der Reihe „Heilerziehungspflege und Heilpädagogik“ (Bildungsverlag EINS/Westermann, Köln),bisher erschienen:

Rohls, B.; Professionelle Pflege. Köln, 2019, 4.  völlig neu bearbeitete Aufl.

Bunk, U.; Spiel und spieltherapeutische Methoden. Köln, 2019, 4. völlig neu bearbeitete Aufl.

Niehoff, D.; Basale Stimulation und Kommunikation; Köln, 2019, 5. völlig neu bearbeitete Aufl.

Möllers, J./Niehoff, D.; Praxis und Methodik; Köln, 2019

Bunk, U.; Psychiatrie; Köln, 2019

Möllers, J.; Psychomotorik; Köln, 2019, 5. völlig neu bearbeitete Aufl.

Greving, H./Ondracek, P.; Pädagogik und Psychologie; Köln, 2018

 

Gemeinsam mit Dieter Niehoff Herausgeber der Reihe „Methoden in Heilpädagogik und Heilerziehungspflege“ (Bildungsverlag EINS, Köln):

Möllers, J.; Psychomotorik. Troisdorf, 2002, 2006, 2. ergänzte und korrigierte Aufl., 2009, 3. völlig neu bearbeitete Aufl., 2013, 4. ergänzte und korrigierte Aufl.

Niehoff, D.; Basale Stimulation und Kommunikation; Troisdorf, 2003, 2007, 2. ergänzte und korrigierte Aufl., 2011, 3. neu bearbeitete Aufl.; Köln, 2015, 4. ergänzte Aufl.

Greving, H.; Qualitätsmanagement; Troisdorf, 2003

Müller-Laackmann, B.; Werken und Gestalten; Troisdorf, 2003, 2008, 2. ergänzte und korrigierte Aufl., 2013, 3. ergänzte und korrigierte Aufl.

Rittmann, W.; Musik und Rhythmik; Troisdorf, 2004, 2011, 2. überarb. Aufl.

Huisken, J.; Gesprächsführung; Troisdorf, 2004, 2008 2. ergänzte und korrigierte Aufl., 2013, 3. ergänzte und korrigierte Aufl.

Bunk, U.; Spiel; Troisdorf, 2004, 2008, 2. ergänzte und korrigierte Aufl., 2012, 3. ergänzte und korrigierte Aufl.

Iven, C.; Sprachförderung; Troisdorf, 2005, 2013 2. ergänzte und korrigierte Aufl.

Wendel, K.; Hauswirtschaft; Troisdorf, 2005

Lanwer, W.; Diagnostik; Troisdorf, 2006

Greving, H./Lücker, Chr./Niehoff, D./Schäper, S./Schöttler, L./Woltering, M.; Organisation und Verwaltung; Köln, 2011 

 

Gemeinsam mit Dieter Niehoff Herausgeber der Reihe „Praxisorientierte Heilerziehungspflege“ (Bildungsverlag EINS, Köln):

Greving, H./Huisken, J./Möllers, J./Niehoff, D.; Praxisorientierte Heilerziehungspflege. Falldokumentationen – Materialien für Unterricht und Examensvorbereitung; Köln, 2013

Schäper, S.; Praxisorientierte Heilerziehungspflege. Bausteine Religion; Troisdorf, 2009

Greving, H./Niehoff, D.; Praxisorientierte Heilerziehungspflege. Bausteine der Praxis- und Projektarbeit; Troisdorf, 2006

Greving, H./Niehoff, D.; Praxisorientierte Heilerziehungspflege. Bausteine der Erziehungswissenschaften, Psychologie und Soziologie. Köln, 2014, 4. aktualisierte Auflage

Greving, H./Niehoff, D.; Praxisorientierte Heilerziehungspflege. Bausteine der Didaktik und Methodik. Köln, 2014, 4. erg. und aktualisierte Auflage

Doll, E.; Praxisorientierte Heilerziehungspflege. Bausteine des Rechts. Troisdorf, 2005; 2009, 2. ergänzte Aufl.; 2012, 3. ergänzte Aufl.; Köln, 2015, 4. aktualisierte Aufl.

Rohls, B.; Praxisorientierte Heilerziehungspflege. Bausteine der Pflege. Troisdorf, 2006; 2009, 2. ergänzte Aufl.; Köln, 2015, 3. aktualisierte Aufl.

 

Gemeinsam mit Wolfgang M. Heffels Herausgeber der Reihe „Kernkompetenzen Soziale Arbeit und Pädagogik“ (Klinkhardt-Verlag, Bad Heilbrunn):

Zwicker-Pelzer, R.; Beratung in der Sozialen Arbeit; Bad Heilbrunn, 2010

Buchka, M., Erziehen in der Sozialen Arbeit; Bad Heilbrunn, 2010

Lambers, H.; Wie aus Helfen Soziale Arbeit wurde. Die Geschichte der Sozialen Arbeit; Bad Heilbrunn, 2010

Greving, H./Heffels, W.M. (Hrsg.); Pädagogik und Soziale Arbeit: Kernkompetenzen zentraler Aufgaben; Bad Heilbrunn, 2009

Greving, H.; Management in der Sozialen Arbeit; Bad Heilbrunn, 2008

Heffels, W.M.; Lehren in der Sozialen Arbeit; Bad Heilbrunn, 2008

 

Redaktion „Jahrbuch Heilpädagogik“ (herausgegeben vom Fachbereichstag Heilpädagogik):

Jahrbuch Heilpädagogik 2001. Impulse aus Theorie und Praxis. Freiburg, 2001

Jahrbuch Heilpädagogik 2002. Heilpädagogik an den Grenzen. Freiburg, 2002

Jahrbuch Heilpädagogik 2003. Das Europäische Jahr der Menschen mit Behinderungen. Freiburg, 2003

Jahrbuch Heilpädagogik 2004. Aktuelle Entwicklungen und Tendenzen in der Heilpädagogik. Berlin, 2004

Jahrbuch Heilpädagogik 2005. Heilpädagogik: Ein Blick zurück nach vorn. 20 Jahre Fachbereichstag Heilpädagogik in Deutschland. Berlin, 2005

Jahrbuch Heilpädagogik 2006. „Heilpädagogik in Gegenwart und Zukunft“ (Heinrich Hanselmann, 1939) – Heilpädagogik auf dem Weg

 

Zudem:

Studienbrief „Organisation und Management“des weiterbildenden Zertifikatsprogramms „Gesundheitliche und pflegerische Versorgung von Menschen mit Beeinträchtigungen aus multidisziplinärer Perspektive“für die Ostfalia-Hochschule Wolfenbüttel; Februar 2018

Aufsätze:

Greving, H.; Professionalität inklusive? Heilpädagogik in Zeiten der Inklusion; in: Greving, H./Reichenbach, Chr./Wendler, M. (Hrsg.); Inklusion in der Heilpädagogik. Diskurse, Leitideen, Handlungskonzepte; Stuttgart, 2020, 60-71

Greving, H./Reichenbach, Chr./Wendler, M.; Heilpädagogik und Inklusion – ein Widerspruch?!; in: Greving, H./Reichenbach, Chr./Wendler, M. (Hrsg.); Inklusion in der Heilpädagogik. Diskurse, Leitideen, Handlungskonzepte; Stuttgart, 2020, 9-12

Greving, H./Reichenbach, Chr./Wendler, M.; Heilpädagogik und Inklusion – ein Widerspruch: Vom Müssen, Sollen und Können; in: Greving, H./Reichenbach, Chr./Wendler, M. (Hrsg.); Inklusion in der Heilpädagogik. Diskurse, Leitideen, Handlungskonzepte; Stuttgart, 2020, 282-285

Greving, H.; Historische Forschung im Emil E. Kobi Institut in Trebnitz; in: heilpaedagogik.de, 4/2019, 56/57

Greving, H.; Laudatio zur Verleihung des „Ehrenpreises Heilpädagogik des BHP e. V.“ an Irmela Mensah-Schramm; in: BHP-Verlag (Hrsg.); Couragiert und professionell für Teilhabe und Entwicklung. Heilpädagogik als politischer Auftrag. Bericht zur 51. Bundesfachtagung des Berufs- und Fachverbandes Heilpädagogik e.V., 24. – 26.11.2017, Berlin (ebook); BHP-Verlag Berlin, 2018

Greving, H./Timpe, K.-R.; Heilpädagogik – eine kurze Beschreibung der Profession; in: Kinder- und Jugendarzt. Zeitschrift des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte e.V.; 09/2017, 587-589

Greving, H./Klein, M.; Der Bologna-Prozess; in: Katholische Hochschule NRW, Abteilung Münster (Hrsg.); Von der Schule zur Hochschule. 100 Jahre Qualifizierung für soziale Berufe in Münster. 1917-2017; Münster, 2017, 114-118

Greving, H./Scheibner, U.; Bildung ändert alles – von Anfang an. Zur Notwendigkeit von BildungsArbeit in den Werkstätten; in: heilpaedagogik.de, 2/2017, 20-24

Greving, H.; Herausforderung Vielfalt – Gedanken des Moderators; in: Berufs- und Fachverband Heilpädagogik/BHP-Verlag; Herausforderung Vielfalt. Heilpädagogik im gesellschaftlichen Umbruch. Bericht zur 50. Bundesfachtagung des berufs- und Fachverbandes Heilpädagogik e.V., 11.-13. November 2016/Berlin; Berlin, 2017, 11-13

Greving, H.; Wege zum Anderen über Kunst und Kultur; in: Hiltruper Monatshefte, 1/2017, 9-13 (veränderter Nachdruck aus: Unsere Seelsorge, 3/2016, 53-55)

Greving, H./Scheibner, U.; Bildung: Schlüssel zur Inklusion. Neue „BildungsArbeit“ in Werkstätten für behinderte Menschen; in: NDV, Nachrichtendienst des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge e.V., 1/2017, 14-18

Greving, H.; Wege zum Anderen über Kunst und Kultur; in: Unsere Seelsorge, 3/2016, 53-55

Greving, H./Ondracek, P.; Menschenrecht Inklusion – Betrachtungen aus heilpädagogischer Perspektive; in: Degener, Th./Eberl. K./Graumann, S./Maas, O./Schäfer, G.K. (Hrsg.); Menschenrecht Inklusion. 10 Jahre UN-Behindertenrechtskonvention – Bestandsaufnahme und Perspektiven zur Umsetzung in sozialen Diensten und diakonischen Handlungsfeldern; Göttingen, 2016, 123-139

Greving, H.; Bildungsperspektiven – zur Professionsentwicklung der Heilpädagogik; in: heilpaedagogik.de, 4/2016, 7-11

Greving, H.; Die dialogische Dimension der Heilpädagogik; in: Schmalenbach, B. (Hrsg.); Dimensionen der Heilpädagogik. Entwicklungsbegleitung, Gemeinschaftsbildung und Inklusion. Festschrift für Rüdiger Grimm; Dornach/Oberhausen, 2016, 180-188

Ortland, B./Greving, H.; Konzepte sexueller Selbstbestimmung in Organisationen; in: Orland, B.; Sexuelle Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderung. Grundlagen und Konzepte für die Eingliederungshilfe; Stuttgart, 2016, 195-234

Greving, H.; Institutionen und Organisationen der Behindertenhilfe; in: Hedderich, I./Biewer, G./Hollenweger, J./Markowetz, R. (Hrsg.); Handbuch Inklusion und Sonderpädagogik; Bad Heilbrunn, 2016, 37-43

Greving, H.; Heilpädagogik als Inklusionsprofession – Grundlagen und Konkretisierungen einer disziplinären und professionsbezogenen Evolution; in: Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. und Berufs- und Fachverband Heilpädagogik (BHP) e.V. (Hrsg.); Inklusion und Heilpädagogik. Kompetenzen für ein teilhabeorientiertes Gemeinwesen; Berlin, 2015, 11-57

Greving, H.; Erlebe das Licht des Vertrauens; in: Janssen, W.; „Vertraue dem Vogel AVE…er führt dich zu Quelle“; Limburg, 2015, 138-140

Greving, H.; Inklusion braucht Professionalität; in: heilpaedagogik.de, 1/2015, 16-19

Greving, H./Scheibner, U.; Die neue Werkstatt. Empfehlungen für eine neue Werkstattkonzeption; in: Greving, H./Scheibner, U. (Hrsg.); Die Werkstattkonzeption: Jetzt umdenken und umgestalten. Rückblick, Bilanz und Vorschläge für grundlegende Reformen; Berlin, 2014, 13-78

Greving, H./Knapp, R./Sackarendt, B./Scheibner, U.; Vorschläge zur Novellierung des Grundgesetzes und des werkstattrelevanten Rechts im SGB IX (ausgewählte Vorschriften im Werkstattrecht); in: Greving, H./Scheibner, U. (Hrsg.); Die Werkstattkonzeption: Jetzt umdenken und umgestalten. Rückblick, Bilanz und Vorschläge für grundlegende Reformen; Berlin, 2014, 109-169

Greving, H./Scheibner, U.; „Werkstätten für behinderte Menschen“: reformbedürftig und reformunwillig; in: heilpaedagogik.de, 4/2014, 6-10

Greving, H.; Von der Haltung zur Handlung: Bedingungsfaktoren der heilpädagogischen Professionalität; in: BHP e.V. (Hrsg.); Schnittstelle Heilpädagogik. Professionalität@Inklusion. Bericht der 47. Bundesfachtagung des Berufs- und Fachverbandes Heilpädagogik e.V. vom 22.-24 November 2013; Berlin, 2014, 45-69

Greving, H.; Sprachdimensionen. Perspektiven zur Professionalisierung in der Heil-und Behindertenpädagogik; in: Lanwer, W. (Hrsg.); Bildung für alle. Beiträge zu einem gesellschaftlichen Schlüsselproblem; Gießen, 2014, 213-226

Greving, H.; Gelassenheit – Gedanken zu einem (anachronistischen) Substantiv; in: Berufs- und Fachverband Heilpädagogik/BHP e.V. (Hrsg.); Gelassenheit als Basis für Entwicklung. Heilpädagogische Betrachtungen; Berlin, 2014, 85-93

Greving, H./Langenkamp, D.; Das Integrative Wohnhaus. Ergebnisse eines begleitenden Forschungsprozesses und Konsequenzen für konzeptionelle Planungen; in: heilpaedagogik.de, 1/2014, 16-21

Greving, H.; Kompetenzen entwickeln – hilfreich kommunizieren; in: Fachakademie für Heilpädagogik Hof (Hrsg.); Dokumentation der Fachtagung „Kommunikation in sozialen Hilfeprozessen“, Fachakademie für Heilpädagogik, Hof, 28./29. Juni 2013, Hof, 2013, 10-19

Greving, H.; Grundfragen soziologischer und ökonomischer Dimensionen des inklusiven Unterrichts; in: Feuser, G./Maschke, Th. (Hrsg.); Lehrerbildung auf dem Prüfstand. Welche Qualifikationen braucht die inklusive Schule?; Gießen, 2013, 161-180

Greving, H.; Zur Kultur der Gerechtigkeit in der Heilpädagogik; in: Dederich, M./Greving, H./Mürner, Chr./Rödler, P. (Hrsg.); Behinderung und Gerechtigkeit. Heilpädagogik als Kulturpolitik; Gießen, 2013, 229-245

Greving, H.; Neue Arbeit im Kontext von Inklusion; in: heilpaedagogik.de, 3/2013, 6-8

Greving, H.; Heilpädagogik in der Postmoderne – Verwandlungen eines pädagogischen Berufes; in: Schmuhl, H.-W./Winkler, U. (Hrsg.); Welt in der Welt. Heime für Menschen mit geistiger Behinderung in der Perspektive der Disability History; Stuttgart, 2013, 191-203

Greving, H.; Antwort zu Pätzold/Bruns: Inklusion als Qualität; in: Burtscher, R./Ditschek, E.J./Ackermann, K.-E./Kil, M./Kronauer, M. (Hrsg.); Zugänge zu Inklusion. Erwachsenenbildung, Behindertenpädagogik und Soziologie im Dialog; Bielefeld, 2013, 101-103

Greving, H.; Heilpädagogisches Handeln in kontingenten Handlungsfeldern; in: Greving, H./Schäper, S. (Hrsg.); Heilpädagogische Konzepte und Methoden. Orientierungswissen für die Praxis; Stuttgart, 2013, 15-30

Greving, H.; Ein Etikett aufzukleben, reicht nicht; in: Erziehungskunst, 07/08/2013, 19-21

Greving, H.; Inklusion als Konzept einer gesellschaftsdifferenzierenden Diagnose. Eine theoretische Skizze; in: Lotz, D. (Hrsg.); Heilpädagogische Diagnostik – Erkenntniswege zum Menschen. Bericht der 46. Bundesfachtagung des Berufs- und Fachverbands Heilpädagogik e.V. vom 23.-25. November 2012; Berlin, 2013, 44-47

Greving, H./Scheibner, U.; Werkstätten: Eingliederungspolitische und pädagogische Versager? Ein Dialog; in: VHN 1/2013, 64-73

Greving, H.; Begleitwort; in: Engfer, M.; Der Schatten meines Lebens; Köln, 2012, 199-205

Beck, I./Greving, H.: Normalisierung, Integration, Lebensqualität; in: Beck, I./Greving H. (Hrsg.); Lebenslage und Lebensbewältigung. Band 5 des Enzyklopädischen Handbuches der Behindertenpädagogik: Behinderung, Bildung, Partizipation; Stuttgart, 2012, 179-197

Beck, I./Greving, H.: Lebenswelt, Lebenslage; in: Beck, I./Greving H. (Hrsg.); Lebenslage und Lebensbewältigung. Band 5 des Enzyklopädischen Handbuches der Behindertenpädagogik: Behinderung, Bildung, Partizipation; Stuttgart, 2012, 15-59

Greving. H.; Was bedeutet Inklusion. Unterschiedliche Perspektiven im wissenschaftlichen Feld und Konsequenzen für Studium und Ausbildung; in: heilpaedagogik.de, 3/2012, 6-10

Greving, H.; Inklusion als Basis des FUD – eine Skizze; in: Bischöfliche Stiftung Haus Hall; Jahresbericht 2011, Gescher, 2011, 37-40

Greving, H.; Lebensqualität und Behinderung: gesellschaftliche und professionelle Anforderungen; in: denkbar anders, 3/2011, 14-18

Greving, H./Pielmaier, H.; Dialogvortrag: „Heilpädagogisch Handeln – wegeweisende Zukunftsperspektiven“; in: BHP e.V. (Hrsg.); Heilpädagogisch Handeln – Mutig gegen Ausgrenzung. Bericht der 44. Bundesfachtagung des Berufs- und Fachverbandes Heilpädagogik e.V. vom 19.-21.11.2010; Berlin, 2011, 145-159

Greving, H.; Vorwort; in: Fischer, H./Renner, M.; Heilpädagogik. Heilpädagogische Handlungskonzepte in der Praxis; Freiburg i.Br., 2011, 11/12

Dieckmann, F./Giovis, C./Schäper, S./Schüller, S./Greving, H.; Zwischenergebnisse des BMBF-Forschungsprojektes „Lebensqualität Inklusiv(e)“; in: Landschaftsverband Westfalen-Lippe (Hrsg.); Arbeitsmaterial: Herausforderung Menschen mit Behinderung im Alter; Münster, 2011, 58-69

Beck, I./Greving, H.; Institution und Organisation; in: Beck, I./Greving H. (Hrsg.); Gemeindeorientierte pädagogische Dienstleistungen. Band 6 des Enzyklopädischen Handbuches der Behindertenpädagogik: Behinderung, Bildung, Partizipation; Stuttgart, 2011, 31-69

Greving, H./Kauling, St.; Planung und Durchführung einer Nutzer-Befragung in der Stiftung „Haus Hall“ im Rahmen des Projektes „Zukunft Wohnen“; in: heilpaedagogik.de, 4/2010, 7-13

Greving, H.; Generelle und berufliche Selbstwirksamkeitserwartungen in der Heilpädagogik. Auswertung eines siebenjährigen Forschungsprojektes mit der Kinderheilstätte Nordkirchen; in: Deutsche Heilpädagogische Gesellschaft (Hrsg.); ausgrenzen? – begrenzen? – entgrenzen? Teilhabechancen von behinderten Menschen mit schwerwiegend herausforderndem Verhalten; Heidelberg/Jülich, 2010, 72-81

Greving, H.; Zwischen Verantwortung und Freiheit: Professionelles und pädagogisches Handeln an den Grenzen; in: heilpaedagogik.de, 2/2010, 11-14

Greving, H.; Heilpädagogische Organisationen als (in-)stabile Größen; in: Dederich, M./Greving, H./Mürner, Chr./Rödler, P. (Hrsg.); Heilpädagogik als Kulturwissenschaft. Menschen zwischen Medizin und Ökonomie; Gießen, 2009, 32-42

Greving, H.; Zur Entwicklung genereller und beruflicher Selbstwirksamkeitserwartungen im Kontext heilpädagogischen Handelns; in: heilpaedagogik.de, 1/2009, 16-22

Greving, H.; Dimensionen der Professionalität Sozialer Arbeit; in: Greving, H./Heffels, W.M. (Hrsg.); Pädagogik und Soziale Arbeit: Grundlagen; Bad Heilbrunn, 2009, 161-179

Greving, H.; Heilpädagogik heute – Grundlagen, Konzepte, Kompetenzen; in: BHP e.V. (Hrsg.); Heilpädagogik wirkt – Herausforderungen annehmen. Tagungsbericht zur 41. Bundesfachtagung des BHP e.V.; Berlin, 2008, 13-26

Greving, H.; Kann man Inklusion lernen? – Fragen an eine didaktisch-methodische (Un-)Möglichkeit; in: Dederich, M./Greving, H./Mürner, Chr./Rödler, P. (Hrsg.); Inklusion statt Integration? Heilpädagogik als Kulturtechnik; Gießen, 2006, 73-85

Greving, H.; Professionelles Sprechen über Behinderung; in: Gruntz-Stoll, J. (Hrsg.); Verwahrlost, beziehungsgestört, verhaltensoriginell. Zum Sprachwandel in der Heil- und Sonderpädagogik; Bern/Stuttgart/Wien, 2006, 17-33

Greving, H.; Lebensspuren: Beziehungsspuren konstruiert?! in: Büchner, Chr. (Hrsg.); Lebensspuren. Über den Zusammenhang von Erziehung und Therapie; Luzern 2005, 145-150

Greving, H.; Tod und Trauer als Themen der Heilpädagogik; in: Hospiz-Dialog NRW, 22/2005, 13/14

Greving, H.; Heilpädagogische Entwicklungsräume zwischen Ethik und Methodik; in: Egli, H. (Hrsg.); Entwicklungsräume. Zukunftsaspekte für das Leben mit Kindern mit Behinderungen; Luzern, 2004, 65-74

Greving, H.; Zwischen Kapital, Macht und Assistenz: Heilpädagogische Organisationen im Spannungsfeld; in: Forster, R. (Hrsg.); Soziologie im Kontext von Behinderung. Theoriebildung, Theorieansätze und singuläre Phänomene. Bad Heilbrunn, 2004, 278-301

Greving, H.; Sexuelle Gewalt in der Behindertenhilfe; in: Thema Jugend, 2/2004, 7-9

Greving, H.; Von der Erziehung zur Assistenz – Wandel der Sprache oder Verwandlungen der Botschaften; in: Greving, H./Mürner, Chr./Rödler, P. (Hrsg.); Zeichen und Gesten – Heilpädagogik als Kulturthema; Gießen, 2004, 64-81

Greving, H.; Wandel von individualitäts- zu systemorientierten Handlungsansätzen in der Heilpädagogik; in: Gäch. A. (Hrsg.) Phänomene des Wandels. Heilen und Erziehen 7; Luzern, 2004, 205-220

Greving, H.; Qualität eines heilpädagogischen Selbstkonzepts – Qualität durch ein heilpädagogisches Selbstkonzept; in: heilpaedagogik.de, 4/2003, 3-6

Greving, H.; Das heilpädagogische „Feld“ – Ein Entwurf nach Pierre Bourdieu; in: Greving, H./Gröschke, D. (Hrsg.); Das Sisyphos-Prinzip. Gesellschaftsanalytische und gesellschaftskritische Dimensionen der Heilpädagogik. Bad Heilbrunn, 2002, 89-112

Greving, H.; Einrichtungen der Behindertenhilfe zwischen Wertorientierung und Orientierungslosigkeit; in: Nicht, M./Wildfeuer, A.G. (Hrsg.); Person – Menschenwürde – Menschenrechte im Disput; Münster, 2002, 395-401

Greving, H.; Das Selbstbild von Heilpädagoginnen und Heilpädagogen – Betrachtungen aus der Sicht der Lehre/Wissenschaft; in: Berufsverband der Heilpädagogen e.V. – BHP (Hrsg.); Heilpädagoginnen und Heilpädagogen in der Behindertenhilfe – zwischen Tradition und Profession; Kiel, 2002, 17-22

Greving, H.; Das „Jahrbuch Heilpädagogik“: Mehr als eine Pralinenschachtel!; in: BHP-Info, 17, 2002, 33/34

Greving, H.; Das Selbstkonzept der Heilpädagogen; in: Berufsverband der Heilpädagogen e.V. – BHP (Hrsg.); Fortschritte der Heilpädagogik. Gestern – Heute – Morgen. Kiel, 2002, 14-26

Greving, H.; Interaktionale Bedingungen der Hilfeplanung; in: Greving, H. (Hrsg.); Hilfeplanung und Controlling in der Heilpädagogik. Freiburg, 2002, 62-76

Greving, H.; Ein möglicher Ausblick: Heilpädagogische Professionalität ist (mehr als?!) Pädagogik; in: Greving, H. (Hrsg.); Hilfeplanung und Controlling in der Heilpädagogik. Freiburg, 2002, 298-301

Greving, H.; Was darf Heilpädagogik? – An-Sprüche einer Handlungswissenschaft zwischen Postmoderne und Kommunitarismus; in: Fachbereichstag Heilpädagogik (Hrsg.); Jahrbuch Heilpädagogik 2002. Heilpädagogik an den Grenzen; Freiburg, 2002, 37-55

Greving, H.; Wissen über heilpädagogische Organisationen; in: Fachbereichstag Heilpädagogik (Hrsg.); Jahrbuch Heilpädagogik 2001. Impulse aus Theorie und Praxis. Freiburg, 2001, 55-71

Greving, H.; Professionalisierte Interaktionen in der Heilpädagogik. Bedingungen und Bedingtheiten; in: Deutsche Heilpädagogische Gesellschaft e.V. – DHG (Hrsg.); Hilfe nach Maß?! Hilfebedarf – Individuelle Hilfeplanung – Assistenz – Persönliches Budget; Mainz/Düren, 2001, 29-34

Greving, H.;/Gröschke, D.; Ein praxeologisches Fazit oder Versuch einer Zwischenbilanz; in: Greving, H./Gröschke, D. (Hrsg.); Geistige Behinderung – Reflexionen zu einem Phantom. Ein interdisziplinärer Diskurs um einen Problembegriff. Bad Heilbrunn, 2000, 201-210

Greving, H.; Heilerziehungspflege – Ein systemökologischer Ansatz praktizierter Pädagogik; in: Greving, H./Niehoff, D. (Hrsg.); Heilerziehungspflege und Professionalisierung. Begründungen - Aufgaben - Ausblicke. Freiburg, 1999, 89-93

Greving, H.; Heilpädagogik in Zeiten der Entsinnlichung, in: VHN 3/1997, 347-349 

Greving, H.; „Das ist unser Stück!“ - Integrativ-kommunikative Theaterarbeit in der Ausbildung von Erziehern und Heilerziehungspflegern, in: VHN 1/1997, 75-78

Greving, H.; Be-geisternde oder ent-geistigte Geisteswissenschaft? - (K)eine Glosse, in: VHN 4/1994, 622/623

Greving, H.; Entwicklung des Selbstempfindens: Perspektiven für die Heilpädagogik, in: VHN 1/1994, 1-11

 

Forschungsberichte (z.T. unveröffentlicht):
Eckardt, L./Bley, M./Weber, R./Greving, H.; Auswertung der BewohnerInnenbefragung: NutzerInnenzufriedenheit Haus Gremmendorf/Westfalen-fleiß, Oktober 2019 (unveröffentlicht)

Lemki, C./Bley, M./Pliquett, L./Spiegel, A./Eckardt, L./Greving, H.; Ergebnisse der Nutzerinnenbefragung: Wohnzufriedenheit Westfalenfleiß; Münster, August, 2018 (unveröffentlicht)

Lemki, C./Kowalski, Th./Kursawe, L./Eckardt, L./ Greving, H.; Abschlussbericht zur Umfrage: „Barrierefreiheit auf dem Katholikentag Münster 2018“; Münster, August, 2018 (unveröffentlicht)

Cubick, J./Hülsmann, A./Domrose, J./Kubitzke, L./Greving, H.; Ergebnisse der Nutzerbefragung: Wohnzufriedenheit Westfalenfleiß; Münster, Oktober, 2017 (unveröffentlicht)

Hauptstein, J./Fischer, J./Dreßler, K./Bruns, J./Rohfleisch, A./Greving, H.; Wünsche und Wissen über Tod, Sterben und Trauer – Eine Befragung von Menschen mit geistiger Behinderung; Münster, November 2016 (vorgestellt auf der Fachtagung „Gemeinsam auf dem Weg. Hospizkultur und Palliativversorgung in Einrichtungen für Menschen mit Behinderung“; Hagen, 16.11.2016)

Brautmeier, A./Nienstermann, I./Greving, H.; Forschungsprojekt in der Wohnassistenz des St. Lukas-Heims in Papenburg; Münster, Juli 2015 (unveröffentlicht)

Greving, H.; Mitarbeiterinnen- und Mitarbeiterbefragung des Kinderhauses der Diakonie Ruhr; Bochum, August 2014 (unveröffentlicht)

Dieckmann, F./Graumann, S./Schäper, S./Greving, H.; Bausteine für eine sozialraumorientierte Gestaltung von Wohn- und Unterstützungsarrangements mit und für Menschen mit geistiger Behinderung im Alter; Vierter Zwischenbericht zum Forschungsprojekt „Lebensqualität inklusiv(e): Innovative Konzepte unterstützten Wohnens älter werdender Menschen mit Behinderung“; Münster, August 2013

Mahrla, S./Greving, H.; Geistige Behinderung, Sucht, psychische Erkrankung – Abschlussbericht der Nutzerbefragung bezüglich der Lebensqualität und Wirkfaktoren im Wohnverbund Invalidenstraße/Berlin, Münster, Juni 2013 (unveröffentlicht)

Greving, H.; Leben im Integrativen Wohnhaus – Abschlussbericht zur Begleitforschungzum Integrativen Wohnhaus der Lebenshilfe in Münster 2009-2012; Münster, Juli 2012 (unveröffentlicht)

Greving, H./Dieckmann, F./Schäper, S./Graumann, S.; Evaluation von Wohn- und Unterstützungsarrangements für älter werdende Menschen mit geistiger Behinderung; Dritter Zwischenbericht zum Forschungsprojekt „Lebensqualität inklusiv(e): Innovative Konzepte unterstützten Wohnens älter werdender Menschen mit Behinderung“; Münster, Juni 2012 

Mahrla, S./Greving, H.; Geistige Behinderung, Psychische Störung, Sucht – Darstellung und Auswertung der Mitarbeiterbefragung bezüglich der Wirkfaktoren im Wohnverbund Invalidenstraße/Berlin; Münster, Juli 2011 (unveröffentlicht)

Greving, H.; Anforderungen an das Franz Sales Haus in Essen: Konsequenzen aus einer Nutzerbefragung – Begründungen und Untersuchungsergebnisse; Münster, April 2011 (unveröffentlicht)

Schäper, S./Schüller, S./ Dieckmann, F./Greving, H.; Anforderungen an die Lebensgestaltung älter werdender Menschen mit geistiger Behinderung in unterstützten Wohnformen. Ergebnisse einer Literaturanalyse und Expertenbefragung. Zweiter Zwischenbericht zum Forschungsprojekt „Lebensqualität inklusiv(e): Innovative Konzepte unterstützten Wohnens älter werdender Menschen mit Behinderung“; Münster, Dezember 2010

Dieckmann, F./Giovis, C./Schäper, S./Schüller, S./Greving, H.; Vorausschätzung der Altersentwicklung von Erwachsenen mit geistiger Behinderung in Westfalen-Lippe. Erster Zwischenbericht zum Forschungsprojekt „Lebensqualität inklusiv(e): Innovative Konzepte unterstützten Wohnens älter werdender Menschen mit Behinderung“; Münster, November 2010

Greving, H.; Entwicklung der beruflichen und individuellen Selbstwirksamkeitserwartungen und Berufsrollen im Kontext der Behindertenhilfe; Münster, Februar 2008 (unveröffentlicht)

Fabian, K./Hinderks, H./Pini, P./Greving, H.; Erhebung zur Nutzerzufriedenheit der Beschäftigten in der WfbM Haus Früchting/Vreden; Münster, September 2007 (unveröffentlicht)

Wissel, T./Katzer, M./Dieckmann, F./Greving, H.; Qualifizierungsmöglichkeiten zum selbständigeren Wohnen in Münster – Abschlussbericht, IH-NRW-Projektpapier Nr. 15, Selbständiges Wohnen behinderter Menschen – Individuelle Hilfen aus einer Hand; Siegen/Münster, Mai 2007

Brückner, S./Ostrawsky, S./Greving, H; Möglichkeiten der Unterstützten Kommunikation in Wohnheim und Werkstatt; Münster, Juni 2006 (unveröffentlicht)

Ebbeler, M./Suers, S./Greving, H.; Teilnehmende Verhaltensweisen von Gruppenleitern und Gruppenleiterinnen als eine der Messgrößen für die Qualität und Wirksamkeit der Betreuung in Werkstätten für behinderte Menschen; Münster, März 2004 (unveröffentlicht)

Greving, H.; Nutzerbefragung im Ambulant Betreuten Wohnen der Lebenshilfe Münster; Münster, Mai 2003 (unveröffentlicht)

Zudem:

Seit 1994 zahlreiche Rezensionen in der „Vierteljahresschrift für Heilpädagogik und ihre Nachbargebiete (VHN)“, Freiburg/Schweiz, sowie in der „heilpaedagogik.de“, Berlin. 

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 2020