EXIST: Digitaler Social Startup-Stammtisch am 15.12. (12.12.2020, KatHO NRW)

Katholische Hochschule NRW kooperiert mit der FH Münster und dem bundesweiten EXIST-Programm.

Jeden 1. und 3. Dienstag im Monat treffen sich Social Entrepreneurship begeisterte Menschen um 18 Uhr zum Social Startup Stammtisch. Sie netzwerken, planen gemeinsame Projekte und den Ausbau des sozialunternehmerischen Ökosystems in Münster und im Münsterland. Pandemiebedingt wanderte das Netzwerktreffen seit November ins Digitale.

Das Thema am Dienstag, 15. Dezember, 18 Uhr lautet: Jahresausklang; Was passiert in 2021? Wer hat welche Pläne, Ziele, Ideen?

Der digitale Stammtisch ist ein lockerer und interaktiver Austausch, zu dem alle Interessierten herzlich eingeladen sind. Es gibt keine Teilnahmekriterien, nur Lust auf neue Kontakte und Social Entrepreneurship. Alles ganz unverbindlich, alles sehr persönlich.

Anmeldung: Interessierte schreiben eine kurze E-Mail mit „Digital Social Startup Stammtisch“ an timo.adiek(at)ta.fh-muenster.de und erhalten den Teilnahmelink zugeschickt.

Zu EXIST: Neue gesellschaftliche Problemlagen mit innovativen Projekten lösen – dies ist eins der Kernelemente des ‚Social Entrepreneurship‘. Um dieses Vorgehen an der Katholischen Hochschule NRW zu fördern, kooperiert die Hochschule (Ansprechpartner Prof. Dr. Martin Klein) aktiv mit der FH Münster und dem EXIST-Programm. Das Förderprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat zum Ziel, das Gründungsklima an Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen zu verbessern. www.exist.de/DE/Programm/Ueber-Exist/inhalt.html

Weitere Informationen zur EXIST-Kooperation:
Prof. Dr. Martin Klein
Prorektor für Studium und Lehre
Tel: 0221 7757-604
E-Mail: m.klein(at)katho-nrw.de

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 2021