Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen Catholic University of Applied Sciences

Umweltschutz in Münster (11.04.2019, Münster)

Kolleginnen legen eine Blumenwiese für Schmetterlinge und Bienen an

Im Jahr 2017 erhielt die Abteilung Münster nach einjährigem Engagement für den Umweltschutz das Zertifikat „Ökoprofit Betrieb“. Auch danach ging es weiter mit umweltfreundlichen Maßnahmen.
Nun haben zwei Kolleginnen aus dem Studierendensekretariat, Kirsten Buse und Anja Mai, ein weiteres Projekt auf den Weg gebracht: sie haben eine insektenfreundliche Blumenwiese angelegt.

Das Thema Bienensterben ist in aller Munde und besorgt die Menschen zunehmend. Um einen kleinen Beitrag zum Schutz der Bienen zu leisten, kamen die beiden auf die Idee, ein unbepflanztes Beet auf der Rückseite des Verwaltungstraktes für diesen Zweck zu gestalten. Sie kauften eine Samenmischung aus heimischen Wildblumen und -gräsern, und nachdem das Beet von Unkraut befreit und umgegraben wurde, säten sie die Blumensamen bei sonnigem Wetter aus. Nun bleibt zu hoffen, dass es ausreichend regnet und die Samen angehen.

Ein besonderer Dank geht an Frau Buse und Frau Mai für ihr umweltfreundliches Engagement.


Text und Fotos: Claudia Prelle

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 2019