Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen Catholic University of Applied Sciences

Akademischer und beruflicher Werdegang

Berufstätigkeit

  • 2008 Professorin für Medienpädagogik an der KatHO, Abteilung Köln
  • 2002 - 2009 Leiterin eines katholischen Gemeinde- und Jugendzentrums; Lehrbeauftragte der Katholischen Fachhochschule NW Köln
  • 1998 – 2001 Freiberufliche Mitarbeiterin in Museen 
  • 1994 – 2001 Freiberufliche Mitarbeiterin an Fort- und Weiterbildungsinstituten
  • 1983 - 1994 Familienpause; aktive Teilnahme an zahlreichen Elterninitiativen im Kindergarten, Grundschulen und weiterführenden Schulen
  • 1982 – 1983 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Schlesischen Universität Kattowitz, Institut für Filmgeschichte und Filmtheorie

Werdegang

  • 1999 Promotion an der Ruhr-Universität Bochum
  • 1994 – 1999 Promotionsstudium an der Ruhr-Universität Bochum, Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft, Kunstgeschichte sowie Philosophie
  • 1996 – 1998 Stipendiatin des Landes NRW für weiblichen wissenschaftlichen Nachwuchs
  • 1982 Abschluss Diplom-Kulturpädagogin
  • 1978 – 1982 Studium an der Schlesischen Universität (Kattowitz, Polen), Kulturpädagogik
Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 2020