„Kein Joke!" Mobbing unter Kindern - Entstehung und Auswege

In der Vorlesung geht es darum:

Das Wort „Mobbing“ kommt aus dem Englischen, es wurde von dem Verb „to mob“ abgeleitet und heißt so viel wie „anpöbeln, belästigen“. Auslachen, bloßstellen, ausgrenzen, schikanieren, tätlich angreifen -  Mobbing hat viele Gesichter und jeden kann es treffen. Mobbing ist keine gelegentliche Neckerei. Mobbing sind dauerhafte und über einen längeren Zeitraum währende Angriffe, die darauf abzielen, Kinder zu verunsichern und in ihrer Würde zu verletzen. In der Vorlesung wollen wir uns mit den Ursachen von Mobbing einerseits und den Auswegen andererseits beschäftigen. Weiter gehen wir der Frage nach, wie wir uns vor Mobbing schützen können, so dass wir erst gar nicht zu Betroffenen werden.

Wann:
Die Vorlesung findet am 06.04.2021 von 10.00 Uhr - 11.00 Uhr statt.

Wo:
Online.
Sollte es möglich sein, haben wir wenige Plätze vor Ort. Wir informieren rechtzeitig darüber.

Wer:
Die Vorlesung hält Professorin Dr. Heike Wiemert.
Wenn du auf ihren Namen klickst, kannst du mehr über sie erfahren.

Anmeldung:
Wie ihr euch für die Vorlesung anmelden könnt, erfahrt ihr hier.

Hier geht es zurück zu den möglichen Vorlesungen.

Hier geht es zurück zur Startseite.

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 2021