Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen Catholic University of Applied Sciences

Masterthesen

Wichtige Hinweise: Alle hier zum Download angebotenen Masterarbeiten sind das geistige Eigentum der jeweiligen Autorinnen und Autoren und unterliegen deren Copyright! Wenn Sie Inhalte dieser Arbeiten verwenden möchten, so ist dies nur mit Erlaubnis der Autorin / des Autors möglich. Bitte wenden Sie sich mit Anfragen direkt an die Autorinnen und Autoren! Zum Download einer Datei klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf den Namen und wählen „Ziel speicher unter...“. Die PDF-Dateien können Sie mit dem Adobe Acrobat Reader lesen, selbigen können Sie kostenlos unter www.adobe.de herunterladen.

Hier finden Sie Masterarbeiten des Masterstudienganges Suchthilfe (Master of Science [M.Sc.] in Addiction Prevention and Treatment der Katholischen Hochschule NRW, Abteilung Köln zum genannten Themengebiet als Download. Bitte beachten Sie die Hinweise zum Copyright und Download am Ende dieser Seite!

  • Sandfort, Günter: Rückfallbearbeitung und -prävention in der stationären Arbeit mit chronisch mehrfach beeinträchtigt Abhängigen, Dezember 2003, Masterstudiengang Suchthilfe.- KFH NW, Abt. Köln
  • Schultze, Michael: Gewalterfahrung, Autoaggressivität und Konfliktverhalten bei Söhnen aus suchtbelasteten Familien, März 2004, Masterstudiengang Suchthilfe.- KFH NW, Abt. Köln
  • Wolff, Jeanette: Bedarfsanalyse zur Entwicklung von sekundärpräventiven Angeboten für mit Suchtmitteln experimentierende Jugendliche im Rhein-Erft-Kreis, Juni 2005, Masterstudiengang Suchthilfe.- KFH NW, Abt. Köln
  • Hölzmann, Christine: Allgemeine Selbstwirksamkeitserwartung und berufliche Integration von Methadonsubstituierten, Juni 2003, Masterstudiengang Suchthilfe.- KFH NW, Abt. Köln
  • Frisch, Andrea: Nikotinabhängigkeit bei Frauen - Konsumverläufe und Behandlungsmöglichkeiten, Masterstudiengang Suchthilfe.- KFH NW, Abt. Köln
  • Orlicek, Martin: Kognitive Stile Alkoholabhängiger – eine vergleichende empirische Untersuchung, Masterstudiengang Suchthilfe.- KFH NW, Abt. Köln
  • Beuchel-Wagner, Norbert: Suchtprävention in Ausbildungsbetrieben und Bildungseinrichtungen - Grundlagen der Konzeptionalisierung eines Seminarkonzepts zur Schulung Von Ausbildungsverantwortlichen.- KFH NW, Abt. Köln
  • Groß, Tanja: Notwendigkeit der Nachsozialisation bei manifest opiatabhängigen SubstitutionspatientInnen im rechtsrheinischen Köln - Defizitanalyse und Erstellung einer therapeutischen Konzeption.- KFH NW, Abt. Köln
  • Gellings, Wilhelm: Aspekte sozialer Suchtarbeit im Kontext ordnungsbehördlicher Unterbringung.- KFH NW, Abt. Köln
  • Beyler, Markus: Gruppenpsychotherapie in einer stationären Einrichtung der Suchtkrankenhilfe unter besonderer Berücksichtigung der Borderline-Persönlichkeitsstörung.- KFH NW, Abt. Köln
  • Hennigfeld, Inske: Erwachsene Abhängige aus alkoholbelasteten Familien - Eine qualitative Studie zum individuellen Erleben und zu den Transmissionsrisiken.- KFH NW, Abt. Köln
  • Rahner, Thorsten: Motivational Interviewing in der ambulanten Suchthilfe – Abschätzung des Fortbildungsbedarfs in NRW.- KFH NW, Abt. Köln
  • Kindor, Petra: Bedarfsanalyse der Konsumgewohnheiten Jugendlicher und junger Erwachsener in Düsseldorf zur Entwicklung alternativer Angebote unter besonderer Berücksichtigung religiöser Coping - Strategien.- KFH NW, Abt. Köln
  • Frank, Arno: Rückfallattribution alkoholabhängiger Männer in stationärer Behandlung.- KFH NW, Abt. Köln
  • Ringler, Ines: Die psychosoziale Begleitbetreuung im Rahmen der Substitution opiatabhängiger KlientInnen – Eine empirische Untersuchung in der Jugend- und Drogenberatung Würzburg, KFH NW, Abt. Köln (Aufgrund der Dateigröße kann diese Masterarbeit hier nicht zur Verfügung gestellt werden - sie können Sie allerdings per Kontaktformular bei uns bestellen!)
  • Mücken, Dorothee: Computerspielsucht - eine qualitative Studie zu Symptomatik, Verlauf und Peerbeziehung.- KatHO NRW, Abt. Köln
  • Jacobi, Jennifer: Die Komorbidität pathologischem Glücksspiels, der Computerspielsucht- und stoffgebundenen Abhängigkeiten - eine Befragung in der Ambulanten Beratung/ Therapie.- KatHO NRW, Abt. Köln
  • Rest, Gesine: Entwicklung eines Kurzinterventionskonzepts für stationäre depressive Patienten mit komobiden Alkoholmissbrauch: Eine Evaluation durch Experten.- KatHO NRW, Abt. Köln
  • Lang, Tanja: Behandlungspfade in der Suchttherapie.- KatHO NRW, Abt. Köln
  • Becker, Monika: Trocken leben in einer Einrichtung der Wohnungslosenhilfe - eine Untersuchung der Wirkfaktoren im abstinenten Wohnangebot  "Trockendock" des Eliashauses in Köln.- KatHO NRW, Abt. Köln
  • Sütfels, Stefanie: Standfest - Dein Wille gegen Promille. Evaluation eines jugendperspektivischen Präventionsprojektes hinsichtlich Wissens-- und Einstellungsveränderung.- KatHO NRW, Abt. Köln
  • Hohagen, Kerstin: Zur Wirksamkeit des sozialen Kompetenztrainings in der stationären Rehabilitation polyvalent abhängiger Männer, KatHO NRW, Abt. Köln
  • Sauter, Frank: Zufriedene Abstinenz bei chronisch mehrfach geschädigten Abhängigkeitskranken (CMA) in soziotherapeutischen Einrichtungen. Ein realistisches Ziel?- KatHO NRW, Abt. Köln
  • Brameier, Klaus: Typologien in den Behandlungsverläufen substituierter Opiatabhängiger.- KatHO NRW, Abt. Köln
  • Müller, Robert: Auswirkungen der "Male Depression" auf die Abstinenzzuversicht bei alkoholabhängigen Männern und Frauen im Rahmen des ambulanten Suchthilfesystems. Eine Vergleichsstudie.- KatHO NRW, Abt. Köln
  • Drosdziok, Cornelia: Benzodiazepin-Konsum unter Substitution. Eine qualitative Erhebung über den praktischen Umgang mit substituierten Patienten mit problematischen Konsum anderer gefährdender Substanzen. Ein Annäherungsversuch aus rechtlicher und medizinischer Sicht.- KatHO NRW, Abt. Köln
  • Kröger, Carmen: "Die Kiss-Gruppe" - ein Gruppenangebot für Kinder aus suchtbelasteten Familien. Ein weiterer Baustein der suchtpräventiven Arbeit als Fachambulanz für Suchtprävention und Rehabilitation des Caritasverbandes für den Landkreis Emsland.- KatHO NRW, Abt. Köln
  • Künstler, Bernhard: Vertrauen ist gut, macht's Kontrolle besser? Eine Expertenbefragung zur Bedeutung von Substanzkontrollen für die therapeutische Beziehung in stationären Suchthilfeeinrichtungen.- KatHO NRW, Abt. Köln
  • Wild, Katjenka: Gelebte Suchtprävention - Ein Konzept zur konsequenten Umsetzung der Suchtprävention im Schulalltag und ihren Möglichkeiten und Chancen für den Lehrberuf.- KatHO NRW, Abt. München
  • Diederichs, Christa: Es gibt nichts Gutes, außer man tut es. Von der Willensbildung zur Umsetzungskompetenz - Eine qualitative Untersuchung clean und trocken lebender Akteur*innen subkultureller Szenen.- KatHO NRW, Abt. Köln
  • Bösel, Kristina: Neuroenhancement bei Studierenden - eine Onlinebefragung zu Prävalenz und Motivationslage.- KatHO NRW, Abt. Köln
  • Schweigler, Thomas: Entwicklung eines integrativen Therapiekonzeptes für junge Menschen mit seelischen Behinderungen und komorbiden Suchtstörungen in stationären Jugendhilfeeinrichtungen der Eingliederungshilfe; Evaluation des Konzeptes durch Experten.- KatHO NRW, Abt. Köln
  • Vicario, Christina: Arbeitssucht im helfenden Dienstleistungssektor.- KatHO NRW, Abt. Köln
  • Weseloh, Tatjana: Erweiterung des Behandlungsangebotes für chronisch mehrfach beeinträchtigte Abhängigkeitskranke im Rahmen des ambulant betreuten Einzelwohnens: Konzeption und Evaluation eines Gruppenkonzepts mit tiergestützten Elementen.- KatHO NRW, Abt. München
  • Malz, David: Die Alkoholgebrauchsstörung im DSM-5. Eine Validierungsstudie zum Schweregrad an Klienten der Suchtberatung.- KatHO NRW, Abt. München
  • Moewes, Franca: Die Rolle sozialer Netzwerke im Therapieprozess von Drogenabhängigen – eine qualitative Untersuchung von Patienten am Ende der stationären Rehabilitation.- KatHO NRW, Abt. Köln
  • Raifschneider, Daniela: Psychische Befindlichkeit russischsprachiger Patienten in der Entwöhnungsbehandlung. Eine empirische Untersuchung.-KatHO NRW, Abt. Köln
  • Göttgens, Astrid„Das subjektiv erinnerte elterliche Erziehungsverhalten von Drogenabhängigen in stationärer Entwöhnungsbehandlung“.- KatHO NRW, Abt. Köln
  • Brandenbusch, Silke„Beschwerdemanagement in Reha-Kliniken für suchtkranke Menschen“ - Eine Onlinebefragung zum Umgang von Therapeuten mit mündlich geäußerten Patientenbeschwerden innerhalb einer stationären Langzeittherapie.- KatHO NRW, Abt. Köln
  • Häring, Matthias„Zur Wirksamkeit ambulanter psychosozialer Betreuung von chronisch mehrfach geschädigten Abhängigkeitskranken nach den Prinzipien des Community Reinforcement Approach" - Eine Analyse der Wirkfaktoren.-KatHO NRW, Abt. Köln
  • Blum, Axel„Fremdkontrollierte Abstinenz" Der Einsatz von Alkoholaversiva in der Postakutbehandlung alkoholkranker Patienten: "Obsolet, optional oder opportun?" Eine Untersuchung von Patienten einer Entgiftungsstation. -KatHO NRW, Abt. Köln
  • Becker, Anika: Motivation in der Suchttherapie. Eine qualitative Studie zu motivationsfördernden undmotivationsaufrechterhaltenden Methoden und Interventionen in der Dramatherapie und Verhaltenstherapie im Kontext der klinischen Suchttherapie.- KatHO NRW, Abt. Köln
  • Schmidt, Verena: SASP - ein Schulungskonzept für Alter, Sucht und Pflege. Entwicklung - Durchführung - Evaluation.- KatHO NRW, Abt. Köln
  • Masi, Anita: Räuchermischungen auf der Basis von synthetischen Cannabinoiden - eine Befragung zur Einschätzung der subjektiven Substanzwirkung. -KatHO NRW, Abt. Köln
  • Lasch, Franziska: "Sucht, Konsum, Aufhören?" Suchtmittelkonsum und Ausstiegsprozesse bei psychisch kranken Menschen in ambulanter Betreuung.- KatHO NRW, Suchtakademie Berlin-Brandenburg
  • Miller, Susanne: Analyse des Suchthilfesystems für Substituierte mit Doppeldiagnosen und Beigebrauch im Hinblick auf die Akzeptanzorientierung - Handlungsempfehlungen für die fachtherapeutische und sozialarbeiterische Praxis und die strukturellen Rahmenbedingungen.- KatHO NRW, Abt. München
  • Szoltysik, Katharina: Subjektive Krankheitskonzepte bei Patienten mit pathologischem Glückspiel.- KatHO NRW, Abt. Köln
  • Hentrup, Till: Lebenszufriedenheit, Gesundheit und Beschwerden bei ehemals Drogenabhängigen im Kontext des betreuten Wohnens.- KatHO NRW, Abt. Köln
  • Vickers, Katerina: Hindernisse der jugendlichen Cannabiskonsumenten auf dem Weg zur Abstinenz.- KatHO NRW, Abt. München
  • Duhrmann, Sabine: Wirkfaktoren für erfolgreiches Arbeiten mit chronisch alkoholabhängigen Männern in einer Therapeutischen Wohngemeinschaft.- KatHO NRW, Suchtakademie Berlin-Brandenburg
  • Schimanski, Louisa: Das Sehnsuchtsvolle Suchen nach Zuwendung und Selbstbestätigung, Teil II. Neuropsychologische Therapieansätze bei bindungsgestörten, suchtmittelabhängigen Erwachsenen.- KatHO NRW, Abt. Köln
  • Gibermann, Irina: Chancen einer Therapie: Abstinenzzufriedenheit und nachstationärer Verlauf bei regulären Beendern und Abbrechern einer stationären medizinischen Rehabilitation bei einer Suchtmittelabhängigkeit.- KatHO NRW, Abt. Köln
  • Auerhammer, Petra: Ambulante Soziotherapie für Menschen mit Abhängigkeitserkrankungen - Entwicklung eines Konzepts unter Berücksichtigung der ambulanten Versorgungsstruktur im Bereich der Suchtkrankenhilfe in der Stadt und dem Landkreis Rosenheim.- KatHO NRW, Abt. München
  • Schröder, Ralf: Spend the rest of your life?! Die Einstellung zu Geld von pathologischen Glücksspielern und Personen mit Alkoholproblematik im ambulanten Hilfesystem - Eine quantitative Vergleichsstudie -. KatHO NRW, Suchtakademie Berlin-Brandenburg
  • Miegel, Theresa: Elternschaft unter Methamphetaminkonsum: Eine qualitative Untersuchung der Auswirkungen des Konsums von Methamphetaminen auf das Elternverhalten. KatHO NRW, Suchtakademie Berlin-Brandenburg
  • Brändle, Janina Lebenszufriedenheit von Suchtkranken im ambulant betreuten Einzelwohnen und von Suchtkranken ohne ambulante Betreuung - ein Vergleich.- KatHO NRW, Abt. Köln
  • Schwarz, Margit: Abstinenz kann doch nicht alles sein? Lebensqualität als Outcome-Kriterium in der medizinischen Rehabilitation bei Abhängigkeitserkrankungen.- KatHO NRW, Abt. München
  • Rankewitz, Janine: Die Vermeidung der Wohnungssuche von wohnungslosen suchtkranken Menschen - Ausdruck einer selbstunsicheren Persönlichkeit oder von situationsbedingter Scham?. KatHO NRW, Suchtakademie Berlin-Brandenburg
  • Grill, Ilonka: Suchthilfe im Zwangskontext am Beispiel der Bewährungshilfe. Leitlinien für eine zielgruppenorientierte Bewährungsbetreuung von suchtbetroffenen Straffälligen.- KatHO NRW, Abt. München
  • Jochum, Esther: Entwicklung der Abstinenzzuversicht von Rehabilitanden nach §35 BtMG in der stationären Suchtrehabilitation.- KatHO NRW, Suchtakademie Berlin-Brandenburg
  • Ackermann, Peter: Entwicklung und Evaluation eines Indikationsmoduls für depressive Störungen in der stationären Suchtbehandlung von jungen Menschen .- KatHO NRW, Abt. Köln
  • Zivkovic, Miroslav: Vorkommen und Erkennen subklinischer Depressivität bei männlichen Jugendlichen mit pathologischer Internetnutzung im Hilfe-System - Eine Untersuchung auf Basis von Experteninterviews.- KatHO NRW, Suchtakademie Berlin-Brandenburg
  • Markgraf, Anja: Einfluss von Psychoedukation und Kontingenzverträgen anhand von Konsumtagebüchern in der Suchthilfe.- KatHO NRW, Suchtakademie Berlin-Brandenburg
  • Petrarca, Alessandra: "Cannabis - Möglichkeiten und Folgen eines entkriminalisierten Umgangs" Eine qualitative Leitfadenanalyse von Experten.- KatHO NRW, Abt. Köln
  • Boltz, Ira: "Am Ende wird alles gut! Wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende!" - Eine qualitative Studie zum Thema Abschied im Leben von substanzabhängigen Männern.- KatHO NRW, Abt. Köln
  • Mokosch, Larissa: Verbreitung und Versorgung komplexer posttraumatischer Belastungsstörungen bei KlientInnen im niedrigschwelligen, ambulant betreuten Wohnen für Suchtmittelabhängige. - KatHO NRW, Abt. Köln
  • Morjan, Antje: Konzeptentwicklung einer Trauma-Sucht-Behandlung im Maßregelvollzugszentrum Moringen. - KatHO NRW, Abt. Köln
  • Wlachojiannis, Jannis: Abstinenzentscheidung bei Medienabhängigkeit - Eine Untersuchung der Gruppen abstinenter Klienten und deren Vergleich hinsichtlich spezifischer Beschreibungsmerkmale und Komorbiditäten. - KatHO NRW, Suchtakademie Berlin-Brandenburg
  • Brandt, Alexandra: "Fühlst du schon oder trinkst du wieder?" Entwicklung und Evaluation eines Curriculums zur Emotionsregulation für die Rehanachsorge für Alkoholabhängige. - KatHO NRW, Abt. Köln
  • Mathauser, Jens-Uwe: Das Rückfallgeschehen bei Klienten mit und ohne ambulante Suchtnachsorge im Kontext Betreutes Gruppenwohnen nach §67, 68 SGB XII. - KatHO NRW, Suchtakademie Berlin-Brandenburg
  • Schels-Bernards, Angelika: "Medien zwischen extensiver Nutzung und Sucht: Ein kultur- und suchtwissenschaftlicher Grenzgang" - KatHO NRW, Abt. Köln
  • Thorwesten, Gina: Wenn der Berg nicht zum Propheten kommt, dann muss der Prophet eben zum Berg kommen - Die Implementierung eines suchtspezifischen Konzeptes in der stationären Wohnungslosenhilfe nach § 67ff SGB XII am Beispiel von Haus Weissenburg - KatHO NRW, Abt. Köln
Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 2018