Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen Catholic University of Applied Sciences

Bewerbungsvoraussetzungen

(1)    Als Voraussetzung für die Aufnahme des Studiums werden neben der allgemeinen oder fachgebundenen Hochschulreife oder einer durch die zuständigen staatlichen Stellen als gleichwertig anerkannte Zugangsberechtigung ein abgeschlossenes Studium der Humanwissenschaften (Medizin, Psychologie (Diplom oder Master), Sozialarbeit (Bachelor), Sozialpädagogik) gefordert.

(2)    Bewerber/innen müssen mit mindestens halber Vollzeitstelle (in der Regel 19,25 Std. wöchentlicher Arbeitszeit) - in der Regel mindestens seit einem Jahr– im Bereich der Suchthilfe oder einem verwandten Feld (z.B. Psychiatrie, Wohnungslosenhilfe) tätig sein.

(3)    Umfassen die Studiengänge gemäß Abs. 1 lediglich 180 Credits müssen die fehlenden 30 Credits bis zur Zulassung zum Kolloquium nachgewiesen werden.
Nach Bewerbungseingang folgt ein ca. einstündiges Interview (Kosten: 50 Euro). Es sollte eine ausreichende persönliche Belastbarkeit und die Bereitschaft zur Selbstreflexion und persönlichen Weiterentwicklung vorhanden sein.

Downloads:

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 2014