Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen Catholic University of Applied Sciences

Erlebnispädagogik

 

Warum gibt es diese Hochschulzusatzqualifikation?

Erlebnispädagogische Zusatzqualifikationen sind häufig als Voraussetzung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Feldern der Kinder- und Jugendhilfe verlangt. Die Hochschulzusatzqualifikation „Erlebnispädagogik“ bietet Ihnen die Möglichkeit sich vertiefte Kenntnisse und erweiterte Kompetenzen für die Konzeption, Organisation und Methoden für Einrichtungen, in denen erlebnispädagogisch gearbeitet wird, anzueignen.

 

 

Was bringt mir diese Hochschulzusatzqualifikation?

Die studienbegleitende Zusatzqualifikation ermöglicht Ihnen:

  • Eine praxisbezogene und grundlegende Vertiefung des Bereichs Erlebnispädagogik;
  • Eine Auseinandersetzung mit Theorien, Konzepten und Anwendung der Erlebnispädagogik in Feldern der Sozialen Arbeit;
  • Kennenlernen und vertiefen erlebnispädagogischer Methoden für den Bereich Jugendhilfe;
  • Konzeption und Training im Bereich der Erlebnispädagogik.
  • Es werden keine sicherheitsrelevanten Scheine erlangt!

 
Das Curriculum umfasst einen Arbeitsaufwand von 30 Credit Points (CPs).
Zusätzlich erhalten Sie ein Zertifikat über die erfolgreiche Teilnahme.

 

 

Was muss ich für diese Hochschulzusatzqualifikation tun?

Um die Hochschulzusatzqualifikation erfolgreich abzuschließen, müssen Sie sich bis zu Beginn des 3. Semesters anmelden und regelmäßig, sowie aktiv an den obligatorischen Lehrveranstaltungen im Studienverlauf, den zusätzlichen Seminaren und Praxiselementen teilnehmen.

Die Theorie wird in Form der Module 4, 8 und 10 absolviert. Zusätzlich zu der Exkursion „Guidel“ in Modul 10, wird in M21 das Studienprojekt M21, wenn möglich, im Bereich der Erlebnispädagogik absolviert. Hinzu kommt ein zusätzliches 15tägiges Praxisprojekt im Bereich der Erlebnispädagogik.

Am Ende erfolgt eine Prüfung in Form eines Abschlusskolloquiums, welches die Darstellung, Stellungnahme und Diskussion einer Fragestellung zum Thema Erlebnispädagogik enthält. Die Prüfung umfasst 30 Minuten.

 

 

Wen kann ich fragen, wenn ich Interesse für diese Hochschulqualifikation habe?

Wenn Sie Interesse haben, diese Hochschulzusatzqualifikation zu absolvieren, wenden Sie sich bitte an:
Dipl. Soz. Päd. Franz-Peter Eicke
Tel.: Tel. 0221 – 7757 - 130
fp.eicke@katho-nrw.de

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 2014