Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen Catholic University of Applied Sciences

IV) Fragen zum Studium

IVa) Wie sind Vorlesungszeiten?

Es gibt ein Sommer- und ein Wintersemester. Regulär beginnt das Wintersemester meist im September anfängt und im Februar endet. Das Sommersemester beginnt meist im März und endet im Juli.

Die genauen Termine variieren aber von Jahr zu Jahr. Die Termine der aktuellen Vorlesungszeiten finden Sie hier.

IVb) Wie sind Praktika organisiert und wann müssen welche geleistet werden?

Im Bachelorstudiengang Pflegewissenschaften mit Schwerpunkt

  • Pädagogik müssen folgende Praktika geleistet werden:

Das praktisch-pädagogische Studium findet zwischen dem fünften und sechsten Semester des Bachelor-Studiengangs statt und kann in Vollzeit- oder Teilzeitbeschäftigung erbracht werden. Es umfasst insgesamt 153 Stunden. Für die Vorbereitung, z.B. Bewerbung oder Vorgespräche, und die Nachbereitung, wie bspw. die verbindliche Praxisberichterstellung, werden den Studierenden pauschal 26 Stunden angerechnet sowie 15 Stunden für Supervisionen. Damit beträgt die abzuleistende Praxiszeit in der Einrichtung insgesamt 112 Stunden. Das praktisch-pädagogische Studium wird von einer/einem hauptamtlichen Mitarbeiter/in der Hochschule betreut und durch Begleitveranstaltungen ergänzt.

  • Management müssen folgende Praktika geleistet werden:

Das praktische Studium findet im Übergang vom fünften auf das sechste Semester des Bachelor-Studiengangs statt und kann sowohl in Vollzeit- als auch in Teilzeitbeschäftigung durchgeführt werden. Es umfasst 153 Arbeitsstunden und wird mit 6 ECTS bewertet. Auf diese Stunden sind 112 Stunden Kernpräsenzzeit in der Praxisstelle, 15 Stunden Supervisionen und 26 Stunden Vor- und Nachbereitungszeiten anzurechnen.

  • Masterstudiengang LehrerIn Pflege und Gesundheit

Die pädagogisch-praktischen Studien im Masterstudiengang Lehrer/-innen Pflege- und Gesundheit umfassen ein vierwöchiges Orientierungspraktikum, und ein dreiwöchiges Lehrpraktikum. Die praktischen Studien können jeweils in Vollzeit- oder Teilzeitbeschäftigung durchgeführt werden. Voraussetzung für die Aufnahme des Studiengangs ist ein abgeschlossenes Orientierungspraktikum,welches vor dem ersten Semester des Masterstudiengangs in einer Bildungseinrichtung absolviert werden muss.

Das Lehrpraktikum findet im dritten Semester des Masterstudiengangs statt und umfasst ingesamt 180 Stunden. Für die Vorbereitung, z.B. die Bewerbung oder ggf. Vorgespräche, und die Nachbereitung, wie bspw. die verbindliche Praxisberichterstellung, werden den Studierenden pauschal 39 Stunden angerechnet. Damit beträgt die abzuleistende Praxiszeit in der Einrichtung insgesamt 141 Stunden. Das Lehrpraktikum wird von einer/einem hauptamtlichen Mitarbeiter/-in der Hochschule betreut und durch Begleitveranstaltungen ergänzt.

    • Masterstudiengang Management

Das manageriell-praktische Studium findet im 3. Semester, während der Vorlesungszeit,
außerhalb der Lehrveranstaltungen, statt. Es umfasst 180 Arbeitsstunden und wird mit 15 ECTS bewertet. Auf diese Arbeitsstunden werden 141 Stunden Kernpräsenzzeit in der Praxiseinrichtung und 39 Stunden für Vorbereitungen (Anmeldung, Vorgespräche) und Nachbereitungen (Berichterstellung) angerechnet.

 


Weitere Informationen Rund um das Praktikum finden Sie hier.

IVc) Welche Nachweise benötige ich zum Nachweis für ein Praktikum?

Die Dokumente, die sie zum Nachweis ihres Praktikums benötigten sind im Infostore hinterlegt.

VId) Wie lange dauern die einzelnen Studiengänge?

Die reguläre Studienzeit der pflegewissenschaftlichen Bachelorstudiengänge beider Schwerpunkte, in Vollzeit, beträgt vier Semester, also zwei Jahre.

Die reguläre Studienzeit des Bachelorstudiengangs Hebammenkunde beträgt in Vollzeit auch vier Semester.

Die Regelstudienzeit für die Masterstudiengänge Pflegemanagement und LehrerIn für Pflege und Gesundheit beträgt in Vollzeit zwei Jahre.

 

 

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 2014