Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen Catholic University of Applied Sciences

Ziele der Praxisphasen

Ziel des praktischen Studiums ist es, mit dem in der Studienphase erworbenen Theorie- und Wissenshintergrund, die Praxis zu erfassen. Es soll den Studierenden die Möglichkeit geben:

  • die Berufspraxis unter Anleitung kennen zu lernen,
  • Aufgaben selbstständig zu übernehmen und zu einem reflektierten Umgang mit Alltagserfahrungen zu kommen,
  • die Komplexität des Berufsfelds zu erkennen und zu analysieren,
  • Systeme und deren Operationen zu erkennen, zu bewerten und einzuschätzen,
  • weitere Aufgabengebiete des Berufsumfelds kennen zu lernen,
  • Auslandserfahrung zu erlangen,
  • persönliche Kompetenzen einzuschätzen und auszuweiten,
  • Projektarbeit und deren Interventionen und Steuerungsmechanismen im Handlungskontext kennen zu lernen.

Ferner kann sich durch das praktische Studium ein "Sprungbrett" für den Berufseinstieg ergeben.

Die während der Praktikumszeit zusätzlich angebotenen Begleitveranstaltungen dienen der Theorie geleiteten Reflexion der im praktischen Studium erfahrenen Kenntnisse und Fertigkeiten und des Rollenverhaltens sowie der Vertiefung der im Studienprozess vermittelten Fähigkeiten.
Das Nähere regelt der Leitfaden zum praktischen Studium im Studiengang „Pflegewissenschaft“ (B.Sc.), Schwerpunkt Management.

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 2018