Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen Catholic University of Applied Sciences

Ziele der Praxisphasen

Ziel des praktischen Studiums ist es, mit dem im ersten und zweiten Semester erworbenen Wissenshintergrund die Praxis zu erfassen. Hierzu sollen die Studierenden Führungskräfte der pflegerischen Betriebsleitung bei ihren täglichen Aufgaben begleiten. Die Hospitationen bieten in diesem Sinne die Möglichkeit, die komplexen Bedingungen organisationalen Handelns und Entscheidens zu beobachten und diese vor dem Hintergrund bereits erfasster Theoriekonstruktionen zu reflektieren.

Während des manageriell-praktischen Studiums nehmen die Studierenden in der Hochschule
an Begleitveranstaltungen im Umfang von 2 SWS teil. Die Begleitveranstaltung dient der Theorie geleiteten Reflexion der im manageriell-praktischen Studium erfahrenen Kenntnisse und Fertigkeiten, der Vertiefung der im Studienprozess vermittelten Fähigkeiten und der kollegialen Beratung.

Das Nähere regelt der Leitfaden zum manageriell-praktischen Studium im Studiengang „Pflegemanagement“ (M.A.).
 

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 2014