Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen Catholic University of Applied Sciences

Geschichte der Hochschulpartnerschaft

Im Jahr 1996 hat die Stadt Köln auf Initiative des Oberbürgermeisters Dr. Burger und des ehemaligen Bundesministers Wischnewski mit der Stadt Bethlehem eine Städtepartnerschaft begründet. Als erste Besucherdelegation, die aus Bethlehem nach Köln eingeladen wurde, kam im Mai 1997 eine Gruppe von fünfzehn Studentinnen und Studenten des Fachbereichs Sozialarbeit der Katholischen Universität Bethlehem unter Leitung des Professors Dr. Khader Musleh nach Köln. Die palästinensische Gruppe nahm an mehreren Seminarveranstaltungen der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen (KatHO NRW) zu den Themengebieten der zukunftsfähigen Entwicklung und interkulturellen Kommunikation teil. Es folgten weitere entwicklungs- und austauschbezogene Aktivitäten.

Seit dem Jahr 2001 besteht eine Hochschulpartnerschaft zwischen der Katholischen Hochschule NW, Abt. Köln und der Bethlehem University in Palästina.
Der Fachbereich Sozialwesen in Köln und das Social Science Department in Bethlehem haben in dieser Zeit internationale Begegnungen in Köln und Bethlehem zu folgenden Themen organisiert:
 

  • September 1998: ein Besuch von sechzehn Kölner Student/innen in Bethlehem zum    Thema "Soziale Arbeit in Palästina"
  • April 1999: ein weiterer Besuch von sechzehn Bethlehemer Student/innen in Köln zum Thema "Interkulturelle Soziale Arbeit in Deutschland und Palästina" 
  •  März 2000: ein Besuch von sechzehn Kölner Student/innen in Bethlehem zum Thema „Die politische Situation Palästinas und ihre Auswirkungen auf die Soziale Arbeit“
  • Mai 2001: ein Besuch von sechzehn Bethlehemer Student/innen in Köln zum Thema „Jugendarbeit in Palästina und Deutschland“
  • Oktober 2002: ein Besuch von fünfzehn Bethlehemer Student/innen in Köln zum Thema „Genderaspekte in der Sozialen Arbeit“
  • Mai 2003: ein Seminar mit drei palästinensischen Dozenten der Universität Bethlehem in Köln zum Thema „Förderung des Dialogs zwischen Christen und Muslimen als Aufgabe Sozialer Arbeit“
  • September 2004: ein Besuch von elf Kölner Student/innen und zwei Kölner Dozenten der KatHO NRW in Bethlehem zum Thema „Jugendhilfe in Palästina“
  •  Mai 2005: ein Besuch von fünfzehn Bethlehemer Student/innen in Köln zum Thema „Jugendhilfe in Deutschland“
  • September 2005: eine Delegationsreise von sechs Professor/innen der KatHO NRW nach Bethlehem zu einer Partnerschaftskonferenz zum Thema „Identität in der Postmoderne“, auf der auch ein neuer Kooperationsvertrag zwischen der Katholischen Hochschule Nordrhein – Westfalen (KatHO NRW) und der Universität Bethlehem unterzeichnet wurde.
Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 2014