Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen Catholic University of Applied Sciences

„Care Lichtblicke“ – Transfer-Pilotprojekt startet Blog (14.04.2020, KatHO NRW)

Inmitten einer von der Pandemie ergriffenen Gesellschaft ereignet sich viel Gutes und Lichtvolles - trotz sich überschlagender Alarmmeldungen und Schreckensberichten. Oft genug lässt es sich aber nicht auf den ersten Blick erkennen.

Im Rahmen des Projekts „Versorgungsbrücken statt Versorgungslücken“ ist der Blog Care Lichtblicke entstanden. Dabei sind alle Interessierten zur aktiven Mitgestaltung herzlich einladen.

In Zeiten der Corona-Krise ist Sorge (CARE) Thema vieler, die sich professionell sorgen – als Ärzt_innen, Pflege-, Rettungs- oder Sicherheitskräfte oder auch als politisch Verantwortliche. Versorgung ist aber auch Thema zahlloser Organisationen im weiten Feld des Gesundheits- und Sozialwesens. Vor allem aber ist Sorge und Versorgung Thema derer, die erkrankt, gesundheitlich angeschlagen oder hilfebedürftig sind, und Thema all derer, die sich um sie, sich selbst und auch die Gesellschaft Sorgen machen.

Um den Sinn für Gutes in einer schwierigen Zeit und somit für LICHTBLICKE zu schärfen, sammelt das Pilotprojekt Versorgungsbrücken statt Versorgungslücken diese in einem zu Ostern online gegangenen Blog ein - in Form von inspirierenden Impulsen, bewegenden Beispielen, tröstlichen Geschichten, spirituellen Notizen, weiterführenden Gedanken oder hoffnungsvollen, mutigen Initiativen.

Wir laden alle ausdrücklich dazu ein, dieses Angebot „digitaler Brückenschläge“ in den eigenen Netzwerken bekannt zu machen und sich mit ihren originellen Beiträgen aktiv an unserem Blog zu beteiligen. Lassen Sie sich ansprechen, und ergreifen Sie die Gelegenheit!

Näheres unter: www.care-lichtblicke.de & kontakt(at)care-lichtblicke.de

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 2020