Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen Catholic University of Applied Sciences

Start der Präsenzlehre verschoben - Voraussichtlicher Beginn am 20. April 2020 (13.03.2020, KatHO NRW)

>>>Regelmäßig aktualisierte Informationen auf www.katho-nrw.de/corona <<<

Die Hochschulen für angewandte Wissenschaften und die Universitäten in Nordrhein-Westfalen verschieben den Beginn der Präsenzlehre; die Vorlesungen fangen voraussichtlich nach den Osterferien an. Bis dahin wird die KatHO NRW Lehrinhalte - soweit wie möglich - in digitaler Form anbieten.

Die Präsenzlehre des Sommersemesters 2020 beginnt voraussichtlich am 20. April, und endet wie geplant am 17. Juli. Darauf haben sich die Landesrektorenkonferenz und das NRW-Wissenschaftsministerium verständigt.

Mit der Verschiebung reagieren wir auf die Ausbreitung des Coronavirus. Damit wollen wir unseren Beitrag leisten, die Verbreitung des Virus möglichst einzudämmen. Dazu hat die KatHO NRW bereits eine ganze Reihe an weiteren Maßnahmen umgesetzt, unter anderem:

  • Der Krisenstab der KatHO NRW in Köln stimmt sich mit den zuständigen Behörden ab, welche Maßnahmen getroffen werden müssen. 
  • Viele Veranstaltungen sind bereits abgesagt worden.
  • Darüber hinaus werden derzeit Möglichkeiten des Distant Learning geprüft für den Fall, dass der Präsenz-Lehrbetrieb aufgrund jetziger oder zukünftiger Bestimmungen der Gesundheitsbehörden im kommenden Semester nicht oder nur stark eingeschränkt aufrechterhalten werden kann.
  • Dienstreisen sind auf das absolut notwendige Minimum zu reduzieren. Exkursionen im In- und Ausland finden vorerst nicht statt. Stattdessen sollen die Fachbereiche alternative Lehrformate anbieten.

 

 

Bitte gehen Sie für aktuelle Informationen auch auf www.katho-nrw.de/corona.

 

 

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 2020