Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen Catholic University of Applied Sciences

Semesterstart im Fachbereich Gesundheitswesen (18.09.2018, Köln)

Vorstellung der Studienprogramme durch den Dekan, Prof. Dr. Wolfgang M. Heffels

Begrüßung der Erststudierenden durch den Dekan Prof. Dr. Wolfgang M. Heffels am 17. September 2018

„Der Herr sei mit Ihnen auf Ihrem neuen Weg“, so die ersten Worte der Meditationsgedanken von Frau Prof. Gertrud Hundenborn. Der Studienbeginn in diesem Jahr steht unter den Leitgedanken: „Wege, Sinnbilder unseres Lebens.“ Sie veranschaulichte diese Gedanken mit dem Bild von Friedensreich Hundertwasser „Der große Weg“.

hundertwasser.com/de/oeuvre/68-malerei/1024-der-grosse-weg-1493811761

Prof. Dr. Wolfgang M. Heffels begrüßt neben den  Erststudierenden des Bachelorstudiengangs Pflegepädagogik und Pflegemanagement, Studierende der Hebammenkunde und  Studierende im Kontaktstudium Angewandte Pflegewissenschaft. Auch Masterstudierende im Studiengang Lehrerinnen Pflege und Gesundheit und Pflegemanagement starten ebenfalls das Studium an der KatHO NRW im Fachbereich Gesundheitswesen. Der Dekan stellt den insgesamt 176 Erstìs sowohl die Studienprogramme, als auch die zahlreich erschienenen Professor*innen, wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Verwaltung vor.

Prof. Dr. Brühe, Studiengangsleiter der pflegepädagogischen Studiengänge stellt die neue Studienstruktur in der Pflegepädagogik vor. Durch das Asta/Stupa und das Studierendenwerk, vertreten durch Dr. Wilsberg erhalten die Studierenden Einblicke in Gremienarbeit und wie das Studierendenwerk im Studienprozess unterstützen kann.

Im Anschluss starten die Erstsemester zur Orientierung begleitet durch Tutor*innen in die Vorbereitung auf das Studium. Schulungsangebote in ILIAS, der Bibliothek und die Betreuung und Beratung durch Professor*innen während des Studienverlaufs in Peergruppen sind Schwerpunkte der Einführungswoche.

Redaktion und weitere Informationen: Dekanatsreferentin: Irene Breitenbach


Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 2020