Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen Catholic University of Applied Sciences

Web-Based-Training

An der Katholischen Hochschule NRW werden in jedem Studiengang zu Beginn des Studiums Lehrveranstaltungen zum Thema "Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten" angeboten. In den Vorlesungen und Seminaren wird Grundlagenwissen zum wissenschaftlichen Arbeiten, zu quantitativen und qualitativen Forschungsmethoden sowie anwendungsbezogene Kompetenzen zur Erstellung wissenschaftlicher Arbeit vermittelt.

Die Relevanz dieser Lehrveranstaltung wird im Lehralltag vielfach unterschätzt. Ob und in welcher Qualität die zukünftigen Ausarbeitungen der Studierenden den gewünschten Standards entsprechen und ob die Studierenden verstehen, wie sich wissenschaftliche Arbeitsweisen in Studium und Beruf nutzen lassen, hängt maßgeblich mit der Qualität und Quantität dieser grundlegenden Lehrveranstaltungen zusammen.

Aufgrund der unterschiedlichen Professuren und der zum Teil unterschiedlichen Inhalte haben die Studenten derselben Kohorte zum Teil nicht denselben Leistungsstand. Hier lässt sich also durch eine Vereinheitlichung eine linearere Leistungskurve entwerfen. Auch um den Prüfungsaufwand zu verringern wäre eine einheitliche Abfragetechnik von Vorteil. 

 

Zur Qualitätssteigerung der Lehrveranstaltungen wurden mehrere Maßnahmen geplant und zum Teil bereits getroffen:

  • Einstellung einer Professur mit dem Schwerpunkt wissenschaftlichen Arbeitens (erfolgreich besetzt)
  • Veröffentlichung eines Lehrbuches der Thematik "Arbeitstechniken Erziehungswissenschaft" (Veröffentlichung Beginn 2017 im UTB Verlag)
  • Entwicklung eines Web-Based-Trainings (WBT), basierend auf dem Lehrbuch
  • Änderung der bestehenden Präsenzlehrkonzepte in ein Blended Learning Format

 

 

Zusammenfassend lässt sich also feststellen, dass durch das skizzierte Blended-Learning Konzept mit Schwerpunkt des WBT, Lehrveranstaltungen zu wissenschaftlichen Arbeiten mit einer qualitativen Steigerung herbeiführen lassen.

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 2014