Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen Catholic University of Applied Sciences

Mitarbeiter/in für Öffentlichkeitsarbeit / Social Media / Veranstaltungsmanagement

Die Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen (KatHO NRW) mit den Abteilungen in Aachen, Köln, Münster und Paderborn ist bundesweit die größte staatlich anerkannte Hochschule in kirchlicher Trägerschaft. Sie bereitet auf der Grundlage des christlichen Menschen- und Weltbildes durch praxisbezogene wissenschaftliche Lehre auf Berufe des Sozialwesens, des Gesundheitswesens und des kirchlichen Dienstes vor. In diesem Zusammenhang nimmt sie auch Forschungs- und Entwicklungsaufgaben wahr.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt bis zum 31.12.2020 eine/einen

                                                 Mitarbeiterin/Mitarbeiter
     für Öffentlichkeitsarbeit/Social Media/Veranstaltungsmanagement

mit Dienstsitz in Köln.
Es ist auch eine Besetzung in Teilzeit möglich.

Zu den Aufgaben gehören:

  • konzeptionelle und operative Betreuung und Umsetzung von Social Media Projekten
  • kontinuierliche Auswertung und Erfolgskontrolle der zentralen Social-Media-Kanäle
  • Zusammenarbeit mit der Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Planung und Durchführung von Hochschulveranstaltungen wie Ringvorlesungen, Tagungen, internationalen Kongressen,


Wir erwarten:

  • einen einschlägigen Hochschulabschluss oder eine Ausbildung in einer entsprechenden Branche oder vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrungen im Event-Management
  • wünschenswert: Desktop-Publishing (idealerweise InDesign) und Content-Management-Systeme (idealerweise Typo3)
  • Engagement, Eigeninitiative, Organisationsfähigkeit
  • sehr gute Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • Zusammenarbeit mit den unterschiedlichsten Akteuren der Hochschule
  • Ideenreichtum, ein sicheres Auftreten und Präsentationsvermögen
  • Bereitschaft zu regelmäßigen Dienstreisen


Unser Angebot:

  • ein leistungsgerechtes und der Aufgabe angemessenes Entgelt einschließlich zusätzlicher Altersversorgung
  • Jobticket


Die Bewerber/innen sollten der Katholischen Kirche angehören und sich mit den Zielen der Katholischen Kirche und der KatHO NRW identifizieren. Schwerbehinderte erhalten bei gleicher Eignung den Vorrang.
Ihre Bewerbung richten Sie, gern auch per mail, bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 10.06.2017 an die

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen
-vertrauliche Personalsache-
z.H. Herrn Sprink
Wörthstraße 10, 50668 Köln


m.sprink(at)katho-nrw.de

Auskunft erteilt der Rektor, Herr Prof. Dr. Hans Hobelsberger, unter Telefon 0221/7757-605.

 

 

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 2014