Artikel

Einprägsam auf Sendung (15.12.2020, Paderborn)

Radio Hochstift präsentiert an Weihnachten Beiträge von Studierenden des Fachbereichs Theologie

Auch das wird später unsere Studierenden des Fachbereichs Theologie fordern, für sie ganz selbstverständlich zu ihrem Beruf gehören: Das Predigen in der Kirche. Die Katechese im Kindergarten. Das passende Wort in der Andacht, bei besonderen Anlässen. Im Radio und im Internet von dem zu erzählen, was sie bewegt und woraus sie leben. Dazu braucht es: Sprachliche Kompetenz, die Fähigkeit, auch komplizierte Sachverhalte in den Alltag zu übersetzen – keine Frage, Reden will gelernt sein. Und so haben sich auch in diesem Wintersemester die Studierenden des fünften Semesters im Studiengang Religionspädagogik/ Angewandte Theologie aufgemacht, die Welt einer praxisnahen Rhetorik zu erkunden, Stilmittel und Bauprinzipien einer gelingenden Rede kennenzulernen, sich an eigenen Texten zu erproben. In der Begleitung von Prof. Dr. Wilhelm Tolksdorf und Dipl.-Theol. Daniel Gewand entstanden Kurzbeiträge von maximal 60 Sekunden Dauer. Keine leichte Aufgabe, in sechzig Sekunden eine Geschichte kurz und einprägsam zu erzählen: Es ist eine Herausforderung, auf den Punkt zu kommen, jedes Wort dazu sorgsam zu wählen und zu gewichten. Vom Radio kann man da viel lernen, wie die Studierenden von Daniel Gewand in Erfahrung bringen konnten – seit Jahren ist Daniel Gewand, von Haus aus Pastoralreferent in Coesfeld und ausgebildeter Journalist, Autor und Sprecher von Beiträgen auf 1Live und Mitarbeiter beim Coesfelder Lokalsender „Radio Kiepenkerl“. Und so wurde im Kreis von 19 Studierenden des fünften Semesters – teils als Blockseminar in der Präsenz, teils online - geübt, gesprochen und Vieles ausprobiert in einem eher ungewöhnlichen Kurs, der gleichermaßen Casting wie akademische Lehrveranstaltung ist: Am Ende der Lehrveranstaltung steht, natürlich, die wissenschaftliche Hausarbeit. Aber zugleich bietet die Lehrveranstaltung auch den Rahmen für ein Casting der eigenen Art, entstanden aus der Kooperation der Modulverantwortlichen mit dem Paderborner Lokalsender „Radio Hochstift“. Wie diese Kooperation aussieht? Radio Hochstift begleitet unsere Arbeit, der Sender ist bereit, die besten der im Kurs entstandenen Beiträge im normalen Programm auszustrahlen. Und so hat Martin Lausen, Chefredakteur des Senders, gleich drei Beiträge unserer Studierenden ausgewählt, die im Umfeld von Weihnachten auf Sendung gehen:

 

Frau Sophie Kölsch spricht am Sonntag, den 20.12. um 08:23 Uhr auf Radio Hochstift.  Frau Anna Lisa Volkmar spricht am Samstag, den 26.12. um 08:23 Uhr, unmittelbar nach ihrem Beitrag folgt gegen 8.25 Uhr der Beitrag von Herrn Matthias Schardt.

 

Ein spannendes Seminar, neue Wege der Verkündigung, Beiträge, die weite Verbreitung finden – schön, so die Studierenden unseres Fachbereichs zu erleben, so von ihnen zu hören!

 

Prof. Dr. Wilhelm Tolksdorf

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 2021