Artikel

„Besucher_innenzahl mit den Vorjahren vergleichbar“: Viele Studieninteressierte beim digitalen Hochschultag (23.11.2020, Münster)


Die Abteilung Münster der KatHO NRW hat sich am diesjährigen Hochschultag erstmals rein digital den studieninteressierten Schülerinnen und Schülern präsentiert. Fragen zu den Inhalten der möglichen Wunschstudiengänge und zum allgemeinen Hochschulleben sollten auch in diesem Jahr nicht unbeantwortet bleiben.

In insgesamt 15 Lehr- und Informationsveranstaltungen konnten die Besucher_innen am 19.11.2020 einen Einblick in die Studiengänge der Sozialen Arbeit und der Heilpädagogik erhalten. Daneben bot die KatHO NRW Informationsveranstaltungen zu den Studiengängen sowie zu den Möglichkeiten eines Auslandssemesters und -praktikums an. In einem neu angelegten Format „Schüler_innen fragen, Studierende antworten“ hatten Studieninteressierte auch erstmals die Möglichkeit direkte Fragen an aktuell in Münster Studierende zu richten.

Prof. Dr. Johannes Nathschläger, Prodekan und Beauftragter für die Öffentlichkeitsarbeit sowie Claudia Prelle, Verwaltungsleiterin und Organisatorin des Hochschultages an der Abteilung Münster, sind sehr zufrieden über den weitgehend reibungslosen technischen Ablauf und das große Interesse. Prof. Nathschläger: „Die Anzahl der Interessierten bei den einzelnen digitalen Veranstaltungen war insgesamt durchaus mit den vergangenen Jahren vergleichbar. Die persönlichen Begegnungen haben aber natürlich gefehlt und so können wir nur hoffen, dass die Veranstaltung im nächsten Jahr wieder in Präsenz stattfinden kann.“

Präsentationsunterlagen der Informationsveranstaltung zu den Studiengängen und den Zulassungsvoraussetzungen können auf der neu eingerichteten Landingpage www.studierenanderkatho.de heruntergeladen werden. Dort finden sich auch die neuen Infovideos, der Abteilung, über die sich Interessierte einen ersten virtuellen Eindruck von der Hochschule machen können.

Text: Claudia Prelle

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 2021