Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen Catholic University of Applied Sciences

Einladung zur Fachtagung „Religiöse Migrantengemeinden und Altenhilfe“ im September 2020 (27.07.2020, KatHO NRW)

Pflegende von Senior_innen mit Migrationshintergrund stoßen bei Sprache und Religion oft an ihre Grenzen. Religiöse Migrantenorganisationen können beim kultursensiblen Umgang mit Pflegenden helfen. (Foto: Photographee.eu)

Zum Abschluss des Forschungsprojekts „Religiöse Migrantengemeinden als Kooperationspartner von Altenhilfe und Seniorenarbeit in NRW“ lädt das Institut für Teilhabeforschung vom 7. bis 8. September 2020 zur wissenschaftlichen Fachtagung an der Katholischen Hochschule NRW, Abt. Paderborn, ein. Im Fokus der Tagung stehen Fragen der Unterstützung und Pflege von älteren Menschen mit Migrationshintergrund sowie die Bedeutung religiöser Migrantengemeinden in diesem Kontext.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Aufgrund der Beschränkungen durch die Corona-Pandemie wird die Veranstaltung als ‚Hybridtagung‘ mit Präsenz- und Online-Elementen durchgeführt. Nähere Informationen zur Tagung im Tagungsprogramm zum Download sowie bei Jannah Herrlein (j.herrlein(at)katho.nrw.de) oder Professor Marc Breuer (m.breuer(at)katho-nrw.de).

Das Projekt „Religiöse Migrantengemeinden als Kooperationspartner von Altenhilfe und Seniorenarbeit in Nordrhein-Westfalen“ wird gefördert vom Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen und unterstützt durch die Katholische Hochschule NRW.

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 2020