Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen Catholic University of Applied Sciences

Auf der National Peace Convention in Bangalore (19.02.2020, KatHO NRW)

Die 6th National Peace Conference hatte 500 Teilnehmende.

Prof. Dr. Martin Klein berichtet über die sozialpolitischen Entwicklungen in Deutschland.

Tushar Arun Gandhi, der Urenkel von Mahatma Gandi, zeigt sich besorgt über die politische Situation in Indien.

Sprachen über Digitalisierung und Datenschutz in der Sozialen Arbeit: Martin Klein mit Studierenden.

Im Rahmen der bestehenden Hochschulpartnerschaft mit der Christ Universität in Bangalore/Indien nahm Prof. Dr. Martin Klein vom 30. Januar bis 1.Februar 2020 an der 6th National Peace Convention mit 500 Teilnehmenden teil und erläuterte die aktuellen sozialpolitischen Entwicklungen und damit verbundenen Spannungen in Deutschland.

Gandhis Urenkel, Tushar Arun Gandhi, schätzte auf der Konferenz die politische Situation des Landes pessimistisch ein: "Jeder Mensch hat einen Wendepunkt in seinem Leben. Wenn der Rauswurf aus dem Zug durch die Briten ein Wendepunkt im Leben meines Urgroßvaters war, dann denke ich, dass das neue Staatsbürgerrecht (CAA - Citizenship Amendment Act) und das neue Nationale Bürgerregister (NRC - National Register of Citizens) als weitere Versuche, die Seele meiner Nation zu verändern, der Wendepunkt in meinem Leben sind", sagte er. Er sorge sich, dass Indien eine faschistische Diktatur werden könne, die sich demokratischer Verfahren bedient - und dies sei noch gefährlicher.

Zudem lehrte Prof. Dr. Klein zu den Themen Soziale Arbeit, Digitalisierung und Datenschutz und besuchte Projekte im ländlichen Raum und in Slums, die das Center for Social Action (CSA) der Christ University durchführt. Außerdem wurden Studierendenaustausch und Gegenbesuche im Sommer geplant und das Kooperationsprojekt “DREAMS” sowie zwei in April und November anstehende Konferenzen vorbereitet.

Für weitere Informationen:

Prorektor Prof. Dr. Martin Klein, m.klein(at)katho-nrw.de

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 2020