Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen Catholic University of Applied Sciences

Theologie im indischen Kontext (19.02.2020, Paderborn)

Prof’in Dr. Christiane Koch im Gespräch mit Fachvertretern des Dharmaram-Collegs

Im eindrucksvollen Campus der Christ-University

Research-Centre des Dharmaram-Collegs

Prof. Kurian Kachappilly im Campus

Prof‘in Dr. Christiane Koch zur Gastvorlesung im Dharmaram-College, Bangalore/Indien

Mehr als nur die Pflicht, auf einen Besuch einen Gegenbesuch folgen zu lassen: Im vergangenen Dezember 2019 war Prof‘in Dr. Christiane Koch zu Gast in der Christ-University, Bangalore, Indien.

Zwischen dem Fachbereich Theologie der KatHO NRW Abteilung Paderborn und dem Dharmaram-College der Christ-University besteht schon seit längerem ein reger Kontakt. Noch im Mai des vergangenen Jahres war der Präsident der von Ordensgemeinschaft der Karmeliten getragenen indischen Hochschule, Prof. Kurian Kachappilly, zu Besuch in Paderborn. Gegenstand der damaligen Gespräche zwischen ihm und dem Kollegium unseres Fachbereichs war unter vielen anderen auch die Frage, wie der wechselseitige Kontakt vertieft und intensiviert werden könne. Am Dharmaram-College studieren derzeit an die 8000 Frauen und Männer, davon 800 Seminaristen auf dem Weg zum Priester. Der Fächerkanon der Theologie entspricht dem Studienangebot römischer Universitäten. Zahlreiche Institute forschen zudem zu Themen der indischen Gesellschaft, Kultur und Philosophie.

Der Besuch von Frau Prof.in. Christiane Koch stand ganz im Zeichen eines vertrauensvollen, guten Miteinanders: Die Paderborner Exegetin hielt in der Vorweihnachtszeit einen Gastvortrag zum Thema: „The Birth of the Savior. The Christmas-Story in Luke 2,1-20 – How did people hear it in the 1st century“ im Kreise junger Doktoranden. Sie stellte damit ihren aktuellen Forschungsschwerpunkt zum zeitgeschichtlichen Kontext biblischer Texte vor und kam mit Studierenden wie mit Lehrenden in einen guten fachlichen wie menschlichen Austausch. Darüber hinaus konnte sie im Gespräch mit einigen Fachvertretern des Kollegiums die Möglichkeiten eines auch Praxisfelder integrierenden Austauschs ausloten. Insgesamt erschloss sich ihr ein akademisch profilierter Studienort, der durchaus für einige unserer Studierenden die Möglichkeit eines Auslandssemesters eröffnen könnte. Auch gemeinsame Forschungsprojekte stehen in Aussicht. Überall, so berichtet Christiane Koch, sei man ihr mit großer Aufmerksamkeit und herzlicher Gastfreundschaft begegnet. Die Fotos aus dem Dharmaram-College zeigen dies auf beeindruckende Weise – man glaubt es ihr gerne: Es war kein Pflichtbesuch, den Prof.in Dr. Koch in Indien gemacht hat, sondern eine gute Begegnung, der hoffentlich noch viele weitere Begegnungen folgen werden, ob in Bangalore oder in Paderborn.

 

05. Februar 2020

Prof. Dr. Wilhelm Tolksdorf

 

 

 

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 2020