Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen Catholic University of Applied Sciences

Daniel Deimel ins Kuratorium der Aidshilfe NRW berufen (07.11.2019, KatHO NRW)

„Ich freue mich sehr, einen Beitrag für Menschen mit HIV und der Präventionsarbeit leisten zu können“, sagte Prof. Daniel Deimel zu seiner neuen Aufgabe.

Der Landverband der Aidshilfe NRW hat Daniel Deimel (Professor für Klinische Sozialarbeit an der Katholischen Hochschule NRW in Aachen) am 29. Oktober in sein Kuratorium berufen. Deimel ist ausgewiesener Experte für sozialwissenschaftliche Suchtforschung, HIV/Aids-Forschung sowie Evidenzbasierter Sozialer Arbeit.

„Ich freue mich sehr, die wichtige Arbeit der Aidshilfe NRW unterstützen zu dürfen und somit einen Beitrag für Menschen mit HIV und der Präventionsarbeit leisten zu können“, sagte Deimel zu seiner neuen Aufgabe. Die KatHO NRW gratuliert Deimel herzlich zu seiner Berufung.

Die Aidshilfe NRW setzt sich als Landesverband mit einer aktiven Minderheiten- und Antidiskriminierungspolitik für Solidarität und Akzeptanz für Menschen mit HIV und Aids ein. Gemeinsam mit ihren Mitgliedsorganisationen engagiert sie sich in der Prävention mit und für die von Aids am meisten betroffenen Zielgruppen.

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 2019