Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen Catholic University of Applied Sciences

Verabschiedung und Würdigung (31.05.2019, Münster)

Claudia Prelle (li) und Johannes Nathschläger (re) würdigen das Engagement der Studierenden.

Am 08.05.2019 wurden an der Abteilung Münster die bisherigen AStA- und StuPa-Mitglieder feierlich verabschiedet und darauffolgend die neugewählten Mitglieder beider Organe herzlich begrüßt. Das Dekanat und die Verwaltung der Abteilung Münster hatten hierzu erstmalig zu einer kleinen Feierlichkeit am Nachmittag eingeladen.

Zunächst wurden die Studierenden durch den Prodekan der Abteilung Prof. Dr. Johannes Nathschläger und Verwaltungsleiterin Claudia Prelle begrüßt. Sowohl Herr Nathschläger als auch Frau Prelle betonten das außerordentliche Engagement und die gute Zusammenarbeit mit AStA und StuPa. Von Herrn Nathschläger besonders gewürdigt wurden die vielfältigen Veranstaltungen, die seitens des AStA und StuPa im Verlauf des Studienjahres organisiert wurden. Beispiele hierfür waren u.a. die ‚Ersti-Tage‘, die ‚Absolvent_innenfeier‘ und das ‚KatHO Camp‘ aber auch die Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit durch Studierende - u.a. im Zuge des mittlerweile sehr populären Instagram-Auftritts („KatHO Insight“) sowie bei der Beteiligung von Studienorientierungsbörsen an diversen Schulen und Berufsakademien. Frau Prelle ging in ihrer Rede besonders auf die sorgfältige Planung der Abschlussfeier ein und betonte die Gewissenhaftigkeit und das Durchhaltevermögen, mit dem die Studierenden hier zu Werke gingen.

Als Anerkennung erhielten die bisherigen Mitglieder der studentischen Selbstverwaltung zur Verabschiedung eine Bestätigung über ihre Tätigkeit. Sowohl die alten als auch die neuen Mitglieder des AStA/StuPA erhielten zudem eine Rose. Nach dem offiziellen Teil ließen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Feier bei einem Glas Sekt und ein paar Snacks gemütlich ausklingen.

Text und Foto: A. Feldhaus

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 2020