Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen Catholic University of Applied Sciences

KatHO Aachen bei der DGSA-Jahrestagung 2019 (27.05.2019, Aachen)

 

Am 26. und 27. April 2019 fand in Stuttgart die Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Soziale Arbeit (DGSA) unter dem Thema „Wandel der Arbeitsgesellschaft – Soziale Arbeit in Zeiten von Globalisierung, Digitalisierung und Prekarisierung“ in Stuttgart statt.

Studierende der Katholischen Hochschule NRW, Abteilung Aachen haben die Tagung besucht

Studierende des Masterstudiengangs Soziale Arbeit mit dem Schwerpunkt „Bildung und Teilhabe“ haben im Rahmen der Lehrveranstaltung zum Thema „Leitung und Organisation“ zusammen mit Prof‘in Dr. Verena Klomann an der Tagung teilgenommen. Begleitet wurden sie von Studierenden des Bachelorstudiengangs Soziale Arbeit, die im Rahmen des Wahlseminars  „Perspektiven der Profession Soziale Arbeit“ (Modul 11) unter Leitung von  Prof’in Dr. Marianne Genenger-Stricker ebenfalls nach Stuttgart gereist waren. 

 

Die Fachtagung bot den Studierenden vielfältige Einblicke in den bundesdeutschen Diskurs zu aktuellen Themen und Herausforderungen in der Sozialen Arbeit. Ebenso vielfältig wie die Soziale Arbeit waren die Fachinhalte der durch verschiedene Expert_innen gestalteten Panels. Die Themen reichten von theoretischen Inputs und Diskussionen zu der Frage nach der Profession der Sozialen Arbeit, bis hin zu expliziten und praxisbezogenen Themen, wie z. B. der Frage nach neoliberalem Sprachgebrauch in der stationären Kinder- und Jugendhilfe.

 

Wie es der Titel der Tagung bereits impliziert, eröffnen sich mit dem stattfindenden Wandel der Gesellschaft vielfältige Analyse- und Handlungsfragen für die Soziale Arbeit, welche im Rahmen der Tagung auf der Basis unterschiedlicher Fragestellungen und fachlicher Perspektiven dargestellt und diskutiert wurden.

 

Für die Studierenden war der Besuch der Fachtagung eine gute Möglichkeit, die eigene professionelle Haltung zu differenzieren und einen Eindruck von der Vernetzung und den Prinzipien der DGSA zu gewinnen.

 

Text: Verena Mohnen und Felix Hansen

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 2020