Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen Catholic University of Applied Sciences

Hochkarätige Speaker bei Internationalem Kongress (16.05.2019, KatHO NRW)

Die KatHO NRW richtet an ihrem Standort Köln vom 19. bis 21. September 2019 einen Internationalen Kongress mit dem Titel „SOCIAL GLOCALISATION“ aus, um gemeinsam mit internationalen Partneruniversitäten und Praxispartnern aus Deutschland die Phänomene und Konsequenzen der Glokalisierung zu diskutieren. Auch Studierende und Lehrende der KatHO NRW sind zur Teilnahme eingeladen.

Als Keynote-Speaker werden Kardinal Peter K.A. Turkson und Prof. Dr. Dr. h.c. Heiner Bielefeldt erwartet: Der aus Ghana stammende katholische Bischof Peter Turkson ist Mitglied der römischen Kurie und leitet das „Dikasterium für die ganzheitliche Entwicklung des Menschen“ im Vatikan. Heiner Bielefeldt ist Inhaber des Lehrstuhls für Menschenrechte und Menschenrechtspolitik der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und war zuvor Sonderberichterstatter des UN-Menschenrechtsrats.

Im Fokus der Vorträge und Panels am ersten Tag stehen die lokalen Auswirkungen einer Globalisierung im Kontext von Sozialer Arbeit, Gesundheit und Praktischer Theologie, am zweiten Tag beschäftigen sich die Gäste mit den Herausforderungen von Hochschulbildung in einer glokalen Welt. Ein vielfältiges Exkursionsprogramm am Samstag rundet den Kongress ab.

Die Kongresssprache ist Englisch. Anmeldungen sind noch bis zum 15. Juni möglich. Informationen sowie die Online-Anmeldung finden Sie auf www.socialglocalisation.de.

Redaktion & weitere Informationen: Holger Walz, h.walz(at)katho-nrw.de

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 2019