Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen Catholic University of Applied Sciences

Institutstagung am 11.03.2019: Caring for Carers – Fürsorge für Versorgende (14.11.2018, KatHO NRW)

Das Institut für Teilhabeforschung wird im Rahmen des Programms FH Kompetenz durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW und aus Mitteln der Katholischen Hochschule NRW gefördert.

In Wissenschaft und Politik werden versorgende Angehörige als Risikogruppe im Bereich Gesundheit und Wohlbefinden behandelt. Im Rahmen einer Tagung am 11.03.2019 an der Katholischen Hochschule NRW, Standort Köln, beschäftigt sich das Institut für Teilhabeforschung mit Fragen, wie die soziale, wirtschaftliche und politische Teilhabe von versorgenden Angehörigen gefördert werden kann. Der Blick richtet sich auf die Chancen und Barrieren für versorgende Angehörige aller Generationen.

Das Institut für Teilhabforschung der Katholischen Hochschule NRW lädt Vertreter_innen aus Praxis, Wissenschaft und Forschung sowie weitere am Thema Interessierte ein, über die Rahmenbedingungen und Voraussetzungen sozialer Teilhabe für versorgende Angehörige von Menschen mit Unterstützungsbedarf zu diskutieren. Die offizielle Einladung mit weiteren Programminformationen wird Anfang Januar 2019 veröffentlicht.

Für weitere Informationen:

Lisa-Marie Verhaert (Tel.: 0221 - 7757 321)
Wolfgang Thiems (Tel.: 0221 - 7757 523)

Email: teilhabeforschung(at)katho-nrw.de

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 2018