Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen Catholic University of Applied Sciences

Hochschultag in Münster (13.11.2018, Münster)

Jana Schink, Kirsten Buse und Lea Venhofen (v.l.n.r.) am Info-Stand auf dem Schlossplatz, Foto: Alexander Feldhaus

Info-Stand Schlossplatz, Foto: Alexander Feldhaus

Johannes Nathschläger informiert die Studieninteressierten im Hörsaal, Foto: Alexander Feldhaus

Am 08.11.2018 fand in Münster der diesjährige Hochschultag statt. Schülerinnen, Schüler und andere Studieninteressierte konnten sich an 5 Münsteraner Hochschulen über insgesamt 459 Studiengänge informieren – laut der Webseite des Hochschultages nutzten dann auch über 17000 junge Menschen diese Möglichkeit. Die Abteilung Münster hielt verschiedene Angebote vor, sich an diesem Tag über Studium und Berufsbild der Heilpädagogik und der Sozialen Arbeit zu informieren.

 

Zu den beiden zentralen Informationsveranstaltungen am Vormittag und am frühen Nachmittag war der große Hörsaal bis auf den letzten Platz besetzt. Während Heinrich Greving dem jungen Publikum erklärte, was Heilpädagoginnen und Heilpädagogen im Rahmen ihres Berufes machen, gab Prodekan Johannes Nathschläger u.a. einen ersten Überblick über die vielschichtigen Arbeits- und Handlungsfelder der Sozialen Arbeit. Auch die Gemeinsamkeiten der beiden Studiengänge, die sich beispielsweise aus dem wissenschaftstheoretischen Anspruch, aber auch aus einem stets zu reflektierenden Menschenbild ergeben, wurden benannt. Verwaltungsleiterin Claudia Prelle informierte im Anschluss daran über die formalen Zulassungsbedingungen, einzureichende Unterlagen und das Bewerber*innenauswahlverfahren. Im Anschluss standen alle drei Vertreter der Abteilung für Nachfragen zur Verfügung.

 

Daneben konnten Interessierte über den ganzen Tag verteilt an insgesamt 12 Lehrveranstaltungen teilnehmen sowie die Bibliothek der Abteilung in Augenschein nehmen. Diese Möglichkeiten wurden ebenfalls sehr zahlreich in Anspruch genommen. Als bemerkenswert konstatiert wurde von den beteiligten Lehrenden die außerordentlich interessierte und aktive Mitarbeit der Schülerinnen und Schüler in den Seminaren.

 

Zusätzlich war die Abteilung Münster auch an den zentralen Informationsständen am Schlossplatz in der Innenstadt vertreten. Die den Stand betreuenden Studierenden sowie Kolleginnen und Kollegen aus Lehre und Verwaltung berichteten ebenfalls von vielen interessierten Gästen und angenehmen Gesprächen.

 

Der Hochschultag 2018 kann daher insgesamt – sicherlich auch nicht zuletzt aufgrund des sonnigen Wetters – als äußerst erfolgreich eingestuft werden.


Text: Johannes Nathschläger

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 2020