Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen Catholic University of Applied Sciences

Erste Kohorte des Bachelor-Studiengangs „Kindheitspädagogik“ an der Abt. Köln begrüßt (25.10.2018, Köln)

Die erste Kohorte mit Prof. Dr. Michael Obermaier, Prof.´in Dr. Heike Wiemert und Amelie Bernal Copano

 „Dies ist ein historischer Moment“, begrüßt der Dekan Prof. Dr. Michael Ziemons die rund 30 Studierenden des neuen ausbildungsintegrierenden Bachelor-Studiengangs „Kindheitspädagogik“ an der Abt. Köln, Fachbereich Sozialwesen bei den Einführungstagen am 17. und 18.10.2018.
Das Besondere an diesem Studiengang ist, dass die Studierenden an drei Lernorten zugleich lernen – an der Hochschule, an einer der fünf kooperierenden Fachschulen und in einer kindheitspädagogischen Praxiseinrichtung. Die Studierenden erwerben in nur vier Jahren zwei Abschlüsse: die staatliche Anerkennung zur Erzieherin bzw. zum Erzieher und den Hochschulabschluss „Kindheitspädagogik B.A.“

Mit dem Studiengang reagiert die KatHO NRW auf die gestiegenen gesellschaftlichen und bildungspolitischen Anforderungen an die pädagogische Arbeit, vor allem in Kindertageseinrichtungen. Ziel des Studiengangs ist die Ausbildung kindheitspädagogischer Fachkräfte für besonders qualifizierte Tätigkeiten im Arbeitsfeld der Kinder- und Jugendhilfe (bis zum 14. Lebensjahr). Dabei werden die Studierenden sowohl für praxisrelevante Forschungsaufgaben als auch für die konkrete Entwicklungsbegleitung von Kindern und deren Familien im Kontext von Bildung und Erziehung befähigt.

„Nach fast zehn Jahren Entwicklung freuen wir uns, Sie heute hier zu begrüßen“, freut sich der Studiengangsleiter Prof. Dr. Michael Obermaier bei seiner Begrüßung der neuen Studierende. Auch die stellvertretende Studiengangsleiterin Prof. Dr. Heike Wiemert ist ebenso begeistert.

Angestoßen und finanziert wurde die Entwicklung dieses innovativen Modellstudiengangs vom NRW-Ministerium für Schule und Bildung.

Wir wünschen den ersten Studierenden des Studiengangs „Kindheitspädagogik“ einen guten Start!

Weitere Informationen
Prof. Dr. Michael Obermaier
Amelie Bernal Copano, M.A.

Redaktion
Dekanatsreferentin Julia Jung

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 2018