Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen Catholic University of Applied Sciences

Erster Praxis-Workshop „Digitale Lehre“ in Köln (24.05.2018, KatHO NRW)

Der erste Praxis-Workshop „Digitale Lehre“ fand am 26.04.2018 in Kooperation mit dem Learning-Lab der Universität Duisburg-Essen statt. Inhalt des Workshops war der Aufbau und die Konzipierung von Lehrveranstaltungen hin zu einem mediendidaktischen Seminar unter den Fragestellungen: Wie können Lehrveranstaltungen durch digitale Elemente ergänzt werden? Was wird dafür benötigt? Welche Tools sind an der KatHO zur Implementierung eines mediendidaktischen Seminars vorhanden?

In Kleingruppen arbeiteten die Teilnehmenden an einzelnen Fallbeispielen aus dem Bereich der Sozialen Arbeit. Schritt für Schritt wurden Präsenzseminare mit mediendidaktischen Inhalten angereichert, so dass am Ende ein fertiges Konzept erstellt werden konnte.

Besonders anregend waren die beiden Praxisvorträge von Herr Thiel und Herrn Prof. Dr. Jungbauer. Herr Thiel erläuterte die Werkzeuge, die bereits in Ilias im Bereich des Blended-Learning genutzt werden können. Die Teilnehmenden konnten die Bandbreite von Life-Voting, Etherpad, virtueller Klassenraum/ Videokonferenz, Mind-Maps, Foren, Glossaren kennenlernen. Prof. Dr. Jungbauer stellte seine Lehrveranstaltung „Familienpsychologie 2.0 – von der klassischen Vorlesung zum Blended-Learning“ vor und zeigte eindrucksvoll die praktische Umsetzung der Ilias-Tools.

Alles in allem ein gelungener Workshop, in dem es nicht darum ging die ganz großen und Hightech basierten Lösungen zu finden, sondern vielmehr die Veränderungen und Möglichkeiten des Blended-Learning auch im Kleinen aufzuzeigen und erlebbar zu machen. So kann die Lehre gestärkt, die Motivation der Studierenden aber auch die eigenen Kompetenzen erweitert werden.

Redaktion & weitere Informationen: Lisa Jungkamp, l.jungkamp(at)katho-nrw.de

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 2018