Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen Catholic University of Applied Sciences

 

Trainingsworkshop „Bewusst Weiß-Sein“ (21.11.2017, Aachen)

In Kooperation mit dem AStA der KatHO Aachen organisiert der Arbeitskreis „International“ vom International Office, Dep. Aachen das Seminar „Bewusst Weiß- Sein“.

Dazu laden wir die Studierenden der KatHO Aachen ein, kostenfrei teilzunehmen*. Die Leitung des Workshops übernimmt Lawrence Oduro- Sarpong. Er ist freiberuflicher, interkultureller Diversity-, Konflikt-, Critical Whiteness- und Empowermenttrainer, Mediator, Coach und Supervisor. Er ist in Ghana geboren, aufgewachsen und lebt seit geraumer Zeit in Berlin.

Weiß-Sein ist mit Privilegien verbunden, die meist nicht als solche wahrgenommen oder empfunden werden. Weiß-Sein ist eine unmarkierte Position, von der aus andere beschrieben, markiert und bewertet werden.

Dieser Workshop bietet die Möglichkeit, sich für dieses Phänomen zu sensibilisieren und sich auch ein Stück von „Privilegien bedingten Verweichlichung" zu befreien. Inhaltlich geht es in dem Workshop unter anderem darum, sich mit Begriffen, die eine sehr wichtige Rolle im globalen etablierten Unterdrückungssystem der Weißen bilden, - und die es zu enthüllen gilt- auseinander zu setzen.

Wann: 14.12-15.12.2017 /  09:00- 17:00 Uhr
Wo: KatHO Aachen (Raum 52)

*Das Seminar ist auf eine festgelegte Teilnemer*innenzahl begrenzt.
Bei verbindlichem Interesse bitten wir um Anmeldung per Mail an: ak.international.aachen(at)katho-nrw.de.

Wenn es mehr Anmeldungen gibt als mögliche Teilnehmer*innen, werden die Plätze ausgelost.

Wir freuen uns auf eure Teilnahme!
Euer AK- International

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 2014