Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen Catholic University of Applied Sciences

 

Hochschultag der Abteilung Köln am 14. November (22.11.2017, Köln)

Interessierte am Stand der Sozialen Arbeit, B.A.

Beratung am Stand des Gesundheitswesens

Beratung für die Bachelor-Studiengänge Bildung und Erziehung im Kindesalter und Kindheitspädagogik

Stand des Master-Studiengangs Forschung und Innovation in der Sozialen Arbeit

Stand des Master-Studiengangs Interreligiöse Dialogkompetenz

Stand des Master-Studiengangs Suchthilfe

Beratung zu allen Fragen rund um das Studium bei Arbeiterkind.de

Tutoren stehen mit Rat und Tat zur Seite

Die Fachbereiche Gesundheits- und Sozialwesen stellen die Bandbreite der Bachelor- und Masterstudiengänge der Abteilung Köln vor

Der Hochschultag, ein Tag der offenen Tür, der Katholischen Hochschule NRW, Abteilung Köln, war wieder ein voller Erfolg. „Das war sehr informativ und ich kenne nun die Voraussetzungen und Anforderungen, um mich zu bewerben“ beschrieb eine Studieninteressierte ihre Erfahrung nach dem Besuch des Hochschultages. Auch in diesem Jahr besuchten wieder hunderte Schüler und Schülerinnen, Berufserfahrene und Bachelorabsolventen und -absolventinnen den Hochschultag, um sich über das vielseitige Angebot der Fachbereich zu informieren. Professorinnen und Professoren, wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und wissenschaftlichen Hilfskräfte, sowie Tutoren standen den Besuchern zur Beantwortung ihrer Fragen und zur Information über die vielfältigen Angebote zur Verfügung. „Ich fand es im letzten Jahr so toll von den Tutoren begrüßt zu werden und Fragen beantwortet zu bekommen“, benannte eine Tutorin ihre Motivation am Hochschultag dem Fachbereich Sozialwesen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Der Fachbereich Gesundheitswesen präsentierte seine sechs Pflegestudiengänge (Bachelor und Master Pflegemanagement, Bachelor und Master Pflegepädagogik, Bachelor Angewandte Pflegewissenschaft, Bachelor Hebammenkunde sowie den Masterstudiengang Schulleitungsmanagement) und führte neben Informationsveranstaltungen „Probe-Vorlesungen“ und „Seminaristische-Veranstaltungen“ durch. Das Deutsche Institut für angewandte Pflegeforschung (DIP) unterstützte diesen Hochschultag.

Im Fachbereich Sozialwesen waren die Bachelor-Studiengänge „Soziale Arbeit“ sowie „Bildung und Erziehung im Kindesalter“ sehr gefragt, aber auch Master-Interessierte fanden den Weg in die Abteilung Köln. Einige Interessierte waren sich sicher, dass die Soziale Arbeit oder Bildung und Erziehung im Kindesalter genau das Richtige für sie sei. „Die Informationsveranstaltung hat viele Fragen beantwortet und jetzt weiß ich, dass ich das auf jeden Fall studieren möchte“, resümiert eine Studieninteressierte.
Zu den Informationen, die es an den Ständen gab, fanden zahlreiche Vorlesungen und Informationsveranstaltungen zu den verschiedenen Studiengängen des Fachbereichs Sozialwesen statt. Hierbei wurden Struktur und Inhalte der Studiengänge präsentiert, machten den Studienalltag erfahrbar. „Die Studierenden waren sehr offen und interessiert“ war die Rückmeldung einer Dozentin. Die Vorlesungen fanden großen Anklang. „Schon einmal ins Studentenleben reinschauen“ war die Motivation eines Studieninteressierten.

Zusätzlich gab es in diesem Jahr einen Stand von Arbeiterkind.de, um die Studierenden bei allen Fragen rund um das Studium, wie z.B. Finanzierungsmöglichkeiten, zu beraten.

Der zu beantwortende Fragenkatalog der Studieninteressierten war lang: Welche Unterlagen benötige ich für die Bewerbung? Was wird als Vorpraktikum anerkannt? Kann ich trotz des Studiums arbeiten? Gibt es das Studium auch in Teilzeit? Muss ich katholisch sein? Was muss in das Motivationsschreiben?
Die zahlreichen Fragen, die es an diesem Tag zu beantworten gab, tragen hoffentlich dazu bei, dass den Studieninteressierten die Antwort auf die eine Frage leichter fällt: Möchte ich mich um einen Studienplatz an der KatHO NRW, Abt. Köln bewerben?

Die Fachbereichsleitungen des Sozial- und Gesundheitswesens der Katholischen Hochschule NRW, Abteilung Köln, bedanken sich bei allen Beteiligten und Helfern für ihre Unterstützung und freuten sich über das große Interesse des Hochschultages.

Text und Informationen
Dekanat des jeweiligen Fachbereichs (dekanat.swkoeln(at)katho-nrw.de // dekanat.gwkoeln(at)katho-nrw.de)

Bilder
Dekanatsreferentin Julia Jung

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 2014