Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen Catholic University of Applied Sciences

 

Das Philocafé ist zurück aus der Sommerpause (18.10.2017, Aachen)

Gerade die Einführungsvorträge, mit denen das Philocafé jeweils startet, werden von den Gästen sehr geschätzt.

Zur Eröffnung des 3.Philosophischen Cafés gab es eine Einführung in das Thema „Liebe“ aus philosophischer Sicht von Prof. Joachim Söder, dem Moderator des Abends.

Dozent*innen, Studierende und externe Gäste fanden nach dem Einführungsvortrag schnell den Einstieg in den regen Austausch zum Thema.

Inzwischen hat das Philosophische Café an der KatHO Abteilung Aachen schon eine treue Fangemeinschaft aus Studierenden, Ehemaligen, Dozent*innen und externen Gästen.

Und so fanden sich auch zur letzten Veranstaltung vor der Sommerpause am 13. Juni 2017 wieder mehr als 40 Gäste zum gemeinsamen Philosophieren in Raum 6 ein. Mit dem Thema Liebe widmete sich das Philosophische Café an diesem Abend einem häufig geäußerten Themenwunsch der Gäste der beiden ersten Philocafés. Doch schon in seinen ersten Sätzen des Einführungsvortrages machte Professor Söder deutlich, dass dieser Abend den einen oder anderen Romantiker eventuell enttäuschen könnte. Das Thema Liebe wurde im Anschluss daran in seinem Vortrag gekonnt aus der philosophischen Perspektive beleuchtet. Mit der Präsentation des Liedes „Auf anderen Wegen“ von Andreas Bourani nahm Joachim Söder Bezug auf das Essay „Wir haben uns verwählt - Wechsel aus Prinzip: Warum Menschen glauben, sich im Lauf ihrer beruflichen Karriere neue Partner suchen zu müssen, die scheinbar besser zu ihnen passen“ von Jens Jessen, das in der Zeit erschienen war (www.zeit.de/2017/24/partnerschaft-liebe-trennung-karriere). Im Anschluss an den Vortrag fanden die anwesenden Gäste schnell zu einem angeregten Austausch zum Thema Liebe bei selbstgebackenem Kuchen und Kaffee. Und so gelang es dem Philosophischen Café auch dieses Mal wieder, einen Gesprächsraum zu öffnen, in den jeder ungezwungen eintreten kann, sei es mit eigenen Gedanken und Beiträgen oder einfach nur als Zuhörer. Fernab von Modulgrenzen und Studiencredits ermöglicht dieses Angebot zum Beispiel auch, eigene Themenvorschläge einzubringen, die dann in den zukünftigen Terminen aufgegriffen werden.

Save the Date           

Auch im Wintersemester 2017/18 wird es wieder zwei Philosophische Cafés an der KatHO Abteilung Aachen geben. Schon am 24. Oktober lädt das Philosophische Café zum gemeinsamen Denken und Philosophieren in gemütlicher Atmosphäre in Raum 6 der Abteilung Aachen. Thema des Abends wird „Ich ist nicht Gehirn“ sein. Die Veranstaltung findet von 18:00 bis 20:00 Uhr statt. Zur besseren Planung von Gebäck und Getränken freuen die Veranstalter sich über vorherige Anmeldung unter philocafe@katho-nrw.de. Aber auch kurzentschlossene, unangemeldete Gäste sind jederzeit willkommen.

Flyer zur Veranstaltung

Bericht: Anna Zeien
Kontakt:philocafe@katho-nrw.de

 

 

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 2014