Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen Catholic University of Applied Sciences

 

Erstsemester Start an der Katholischen Hochschule NRW (17.10.2017, Köln)

Empfang der "Erstis" durch die Tutoren

Empfang der "Erstis" durch die Tutoren

Begrüßung durch den Dekan Prof. Dr. Johann Gleich

Begrüßung durch den Prodekan Prof. Dr. Michael Ziemons

„Es ist alles so neu, ich muss mich erst einmal orientieren“, äußerte eine der 300 Erstsemester-Studierende, welche zum Wintersemester 2017/2018 der Katholischen Hochschule NRW, Abteilung Köln, starteten. Der Fachbereich Sozialwesen heißt die Erstsemester der Studiengänge Soziale Arbeit (B.A.), Bildung und Erziehung im Kindesalter (B.A.), sowie Forschung und Innovation in der Sozialen Arbeit (M.A.) herzlich willkommen.

„Sie sind nun keine Schüler und Schülerinnen mehr, sondern dürfen sich Studierende nennen!“, begrüßte Prof. Dr. Johann Gleich, Dekan des Fachbereichs Sozialwesen die Erstsemester - Studierenden in ihrem neuen Lebensabschnitt. Der Auftakt des „Studentendaseins“ an der KatHO NRW begann für die meisten Studierenden am 09. Oktober, in der sogenannten „Einführungswoche“. Dort erwarteten die „Neuen“ neben der Begrüßung des Dekans, auch einleitende Worte des Prodekans, Prof. Dr. Michael Ziemons, sowie dem Verwaltungsleiter David Topalidis und Pastoralreferentin Martina Schäfer-Jacquemain als Vertreterin der Hochschulgemeinde.

Die zahlreichen fleißigen Tutoren begrüßten die Erstsemester ebenfalls in ihren Gruppen und überreichten als Begrüßungsgeschenk eine reich gefüllte Tasche, deren Inhalt die neuen Erstsemester nicht nur auf ihr Studium, sondern auch auf ihre neue Heimatstadt und deren Umgebung vorbereiten sollte. Zahlreiche Sponsoren füllten auf Anfrage von AStA- und StuPa- Team kleinere  und größere Geschenke in die Beutel, wie zum Beispiel Eintrittskarten und Taschenlampen vom Kölner Dom, Schlüsselanhänger, Einkaufschips, Fahrpläne, Süßigkeiten und viele Einladungen.

Im weiteren Verlauf dieser Woche wurden Informationen zu den verschiedenen verwalterischen und studienrelevanten Themen, wie den Credit-Points, dem HIS/LSF-Portal, ILIAS, der Pinnwand, Groupeware, etc. vorgestellt. Ebenfalls bekamen viele verschiedene Bereiche, wie die internen Hochschulqualifikationen, das Auslandsbüro, das eigens konzipierte Tutorium zum vereinfachten Einstieg ins wissenschaftliche Lernen für Erstsemester, der psychologische Dienst, aber auch die Studienförderung und der EDV-Servicepoint Raum, sich vorzustellen.
Eine Einführung in die Bibliothek und in ein Literaturverwaltungsprogramm gaben erste Einblicke in die wissenschaftliche Herangehensweise im Studium.
Bei der Vorstellung der Arbeitskreise, die unser Fachbereich anbietet, wurden die Erstsemester begrüßt und herzlich zur Teilnahme eingeladen.
StuPa und AStA wiesen auf die Gremienarbeit und die entsprechende anstehende Wahl hin und luden alle Studierenden zur Ersti-Party am Ende der Woche ein.

Wir wünschen allen Erstsemestern einen guten Start als Studierende!

Text und Bilder:
Dekanatsreferentin Julia Jung (ju.jung(at)katho-nrw.de // 0221 - 7757 207)

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 2014