Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen Catholic University of Applied Sciences

 

Semesterbeginn an der KatHO in Aachen (06.10.2017, KatHO NRW)

Die Katholische Hochschule NRW, Abteilung Aachen, begrüßt 210 neue Studierende im Bachelorstudiengang Soziale Arbeit.

35 von ihnen studieren im sog. Familienstudiengang, welcher auf die Bedürfnisse von Frauen und Männer mit Familienverantwortung ausgerichtet ist. Um die Familienfreundlichkeit dieses Studienganges zu gewährleisten, sind die Präsenzzeiten auf zwei Wochentage (Freitag, Samstag) verdichtet und werden ergänzt durch Eigenstudium und regionale Studiengruppen.

Ihre ersten Tage an der Hochschule verbrachten die Erstsemester während der Einführungswoche, welche in der letzten Septemberwoche stattfand. In Kleingruppen, die von Studierenden aus den höheren Semestern geleitet wurden, lernten die Studierenden u.a. das Hochschulgebäude und den Verlauf ihres ersten Semesters an der KatHO kennen. Eine inhaltliche Einführung in ihr Studium erhielten sie durch den Vortrag „Soziale Arbeit studieren“ von Prof. Dr. Roland Brake. Des Weiteren wurden ihnen die unterschiedlichen Möglichkeiten des studentischen Engagements sowie die vielfältigen Beratungsangebote der Hochschule vorgestellt. Die Einführungswoche endete mit einer Stadtrallye und einem Grillabend.

Prof.‘in Dr. Petra Ganß und Prof.‘in Dr. Marianne Genenger-Stricker, die Leiterinnen der Bachelorstudiengänge Soziale Arbeit, ziehen ein Fazit zum Semesterbeginn:

Wir haben über 200 junge, engagierte Menschen an unserer Hochschule begrüßen können. Wir freuen uns, dass wir ihnen einen erfolgreichen Beginn in ihr Studium und ihren neuen Lebensabschnitt ermöglichen konnten. Die Ergebnisse der aktuellen Bundestagswahl zeigen uns die Verantwortung, die unsere Studierenden in Zukunft tragen werden: Als zukünftige Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter werden sie mit dafür verantwortlich sein, unsere Gesellschaft gerechter und demokratischer zu gestalten – eine Herausforderung, die aktueller denn je ist.“

Neben den neuen Bachelorstudierenden begrüßt die KatHO in diesem Wintersemester 36 neue Studierende im Masterstudiengang Soziale Arbeit. Der Masterstudiengang ist forschungsorientiert ausgerichtet und wird mit den Schwerpunkten „Bildung und Teilhabe“ und „Klinisch-therapeutische Soziale Arbeit“ angeboten.

 

Kontakt:

Carmen Nos, M.A. (Dekanatsreferentin), c.nos(at)katho-nrw.de

Tobias B. Tillmann, M.A. (wissenschaftlicher Mitarbeiter), t.tillmann(at)katho-nrw.de


 

 

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 2014