Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen Catholic University of Applied Sciences

 

Veröffentlichung des Thesispreises 2016 - "Beteiligung von Adressat_innen im Studium Sozialer Arbeit – Chancen und Grenzen für die Profession" (03.08.2017, Köln)

Anne-Katrin Frische veröffentlicht Band 2 in der Reihe „Thesispreis des Fachbereichs Sozialwesen der KatHO NRW, Abteilung Köln“

Die Reihe „Thesispreis“ widmet sich innovativen Bachelor- und Masterthesen, die maßgeblich zur Weiterentwicklung von Profession und Disziplin Sozialer Arbeit, Kindheitspädagogik oder Pflegewissenschaft beitragen. Im Jahr 2015 ins Leben gerufen und nun zum zweiten Mal im Rahmen der jährlichen Graduiertenfeier verliehen, erfolgt nun die zweite Publikation in der Reihe des Barbara Budrich Verlags.

Unter dem Titel „Beteiligung von Adressat_innen im Studium Sozialer Arbeit – Chancen und Grenzen für die Profession“ beschäftigt sich Anne-Katrin Frische mit den vielfältigen Potenzialen, aber auch Herausforderungen für die Profession Soziale Arbeit, die mit der Beteiligung von Adressat_innen im Hochschulstudium einhergehen. Die Autorin liefert Antworten auf die Frage nach Chancen und Grenzen der Verschränkung von theoretisch-akademischem und erfahrungsbasiertem Wissen zur Verknüpfung von Theorie und Praxis in Lehrveranstaltungen sowie zur Ausbildung professioneller Kompetenzen bei Studierenden.

Das Dekanat des Fachbereichs Sozialwesen freut sich über die Veröffentlichung und wünscht Frau Frische eine breite Leserschaft.

Text/Weitere Informationen
Nora Sellner (n.sellner@katho-nrw.de)

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 2014