Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen Catholic University of Applied Sciences

 

KatHO startet Studiengang „Angewandte Pflegewissenschaft (B.Sc.)“ (11.08.2017, KatHO NRW)

Studiengang bietet erfahrenen Pflegenden Vertiefung der klinischen Expertise

Im Wintersemester 2017/2018 startet an der KatHO ein neues und innovatives Studienangebot. Der Studiengang „Angewandte Pflegewissenschaft“, der mit einem Bachelor of Science abschließt, richtet sich an Pflegende in der patientennahen Versorgung.

Schwerpunkte des neuen Studiengangs sind u.a. Evidenzbasierung, Prozessgestaltung und Beratung. Darüber hinaus sollen innovative Pflegekonzepte und deren Implementierung in die klinische Praxis diskutiert und in Praxisphasen erprobt werden. Gesellschaftliche und rechtliche Grundlagen werden ebenso einbezogen wie auch ethische und reflexive Aspekte der pflegerischen Arbeit.

Prof. Dr. Anke Helmbold, die Studiengangsleitung, stellt heraus: „Mit diesem Angebot begegnen wir der Forderung, dass neben Lehrenden und Leitungskräften auch die Pflegenden sich weiterqualifizieren können, die an Praxisentwicklung interessiert sind. Wir freuen uns darauf, mit engagierten Pflegenden anwendungsorientiert zu arbeiten.“

Der Studiengang richtet sich dabei sowohl an Pflegende aus dem Krankenhaus als auch aus den Bereichen der ambulanten Versorgung sowie der teil-/vollstationären Pflege.

Über zwei Wege kann der Studiengang aufgenommen werden. Bereits examinierte Pflegende können direkt in den Studiengang einmünden. Ihre berufliche Leistung kann dabei angerechnet werden, sodass der Studiengang bis zum Abschluss insgesamt vier Semester umfasst. Pflegende in der Ausbildung haben die Möglichkeit, parallel zur beruflichen Qualifikation erste Module zu belegen, die im weiteren Studienverlauf anerkannt werden.

Der Studienbeginn für die ausbildungsbegleitenden Studierenden ist das Wintersemester 2017 (September 2017), examinierte Pflegende starten im Sommersemester 2018 (März 2018).

Die Bewerbungsfrist für examinierte Pflegende endet am 15.12.2017.

Die Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen (KatHO NRW) ist mit aktuell über 4500 Studierenden die größte deutsche Hochschule für Studiengänge des Sozial- und Gesundheitswesens und mit den vier Abteilungen Aachen, Köln, Münster und Paderborn, zugleich eine der größten staatlich anerkannten Hochschulen in privater Trägerschaft in Deutschland.

 

Kontakt und weitere Informationen zum Studiengang unter: J. Rheindorf

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 2014