Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen Catholic University of Applied Sciences

Exkursion nach Amsterdam auf den Spuren des niederländischen Widerstands gegen den Nationalsozialismus. Eine Reise in die Vergangenheit mit Verantwortung für die Gegenwart (03.06.2014, Aachen)

Fotos: F. Großmann

Wie motiviert Prof. Dr. Rainer Krockauer über 40 Studenten, sich an einem Donnerstagmorgen um 7.00 Uhr früh an der Katholischen Hochschule NRW in Aachen zu treffen? Ganz einfach: Spannendes Thema, lebendige Erfahrungen und eine besonders wertvolle Begegnung mit einer beeindruckenden Persönlichkeit des niederländischen Widerstandes gegen die nationalsozialistischen Besatzer aus dem Nachbarland Deutschland.

Bereits zum 16. Mal erzählt Mirjam Ohringer, die 1924 in Amsterdam geborene Widerstandskämpferin, im Rahmen der jährlichen KatHO-Exkursion über die Zeit unter den Nazis und lässt die gespannten Teilnehmer des von Professor Krockauer geleiteten Seminars „Lebensbilder aus dem Widerstand gegen den Nationalsozialismus“ an ihren Erfahrungen teilhaben (vgl. Bild 1). Frau Ohringer berichtet so ergreifend, erschreckend nachvollziehbar und lebensbejahend aus ihrem Leben, dass man die Geschichte und den Schrecken dieser Zeit richtig fühlen kann, wie einige Teilnehmer nach dem Gespräch mit der mittlerweile 89jährigen Dame ergriffen berichten.

Natürlich standen neben der Besichtigung der „Hollandsche Schouwburg“, eines Besuches des Auschwitz-Mahnmals (vgl. Bild 2) auch eine sehr interessante, zur Selbstprüfung einladende Führung durch das Amsterdamer Widerstandsmuseum auf dem Programm. Auch das traditionelle Foto aller Teilnehmer vor dem Denkmal des „Dockwerkers“ (vgl. Bild 3) gehörte als abschließender Punkt zu dieser Exkursion.

Diese außergewöhnliche Reise und besonders wertvolle Begegnung mit einer Zeitzeugin, schafft ein beeindruckendes Erlebnis menschlichen Mutes in einer entmenschlichten Zeit aus erster Hand. Besonderen und herzlichen Dank an Frau Ohringer, die ein Vorbild für Mut, Stärke und Zuversicht ist.

Florian Großmann, studentischer Mitarbeiter

Weitere Informationen:
Prof. Dr. Rainer Krockauer, r.krockauer(at)katho-nrw.de

Redaktion:
Heidrun Schnier, h.schnier(at)katho-nrw.de

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 2019