Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen Catholic University of Applied Sciences

Der Themenschwerpunkt Migrant_innen im Alter bei der internationalen Kon-ferenz „Blurring Boundaries. Rethinking Gender and Care“ an der Universität Augsburg

Am 15. März 2019 beteiligten sich Prof. Dr. Marc Breuer, Leiter des Themenschwerpunktes „Migrant_innen im Alter“ des Instituts für Teilhabeforschung in Paderborn, Christoph Frohn, M.A., Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Themenschwerpunktes und Jannah Herrlein, M.A., ebenfalls Wissenschaftliche Mitarbeiterin des Themenschwerpunktes, mit einem Vortrag an der durch die Bavarian Research Association „ForGenderCare“ organisierten internationalen Konferenz „Blurring Boundaries. Rethinking Gender and Care“ in Augsburg. Unter dem Titel „Intergenerational conflicts in dealing with professional care among Turkish immigrants” wurden aktuelle Forschungsergebnisse des Instituts für Teilhabeforschung in Paderborn vorgestellt, wobei Leitbildvorstellungen zur Pflege im Alter unter türkeistämmigen Menschen im Mittelpunkt standen. Herausgestellt wurden zwei zentrale Pflegeprinzipien unter türkischen Einwanderern, die sich einerseits durch die Orientierung an herkunftsspezifische Wert- und Normvorstellungen charakterisieren und andererseits, im Kontrast dazu, durch einen hohen Grad der Assimilation an die deutsche Mehrheitsgesellschaft.

Für mehr Informationen:

Prof. Dr. Marc Breuer, m.breuer(at)katho-nrw.de

Christoph Frohn M.A., c.frohn(at)katho-nrw.de

Jannah Herrlein M.A., j.herrlein(at)katho-nrw.de

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 2020