Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen Catholic University of Applied Sciences

Über uns

Das Institut für Forschung und Transfer in Kindheit und Familie (FOKI) wurde 2019 in Köln gegründet und versteht sich als ein standortübergreifender Zusammenschluss von Erziehungs- und Sozialwissenschaftler_innen sowie Fachkolleg_innen angrenzender Disziplinen.

Das Institut zielt mit dem Schwerpunkt Forschung auf die Grundlagenforschung mit Theorie- und Methodenentwicklung sowie auf anwendungsorientierte Forschung und Evaluation. Der Schwerpunkt Transfer liegt u.a. auf Publikationen, Fort- und Weiterbildungen, Forschungskolloquien sowie Fachtagungen.

Inhaltlich legt das Institut den Fokus auf die Weiterentwicklung von sozial- und erziehungswissenschaftlichen Forschungsperspektiven, die nach Gelingensbedingungen für das Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen fragen.

Die Aufmerksamkeit richtet sich dabei insbesondere auf:

  • die theoretische Vermessung der erziehungswissenschaftlichen Fundamentalkategorien Erziehung, Bildung, Betreuung und Pflege,
  • die Neujustierung des Verhältnisses von privater und öffentlicher Verantwortung für das Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen und der damit einhergehenden,
  • Verortung veränderter Lebenslagen und -situationen von Kindern und Jugendlichen zwischen Familien- und Institutionenkindheit/ -jugend sowie
  • Hemmnissen vollumfänglicher sozialer, kultureller / bildungs- und gesundheitsbezogener Teilhabe von Kindern und Jugendlichen und den Zusammenhängen der (Re-) Produktion von (Bildungs-)Ungleichheiten.

 

Wir bündeln Fachexpertise u.a. in folgenden Bereichen:

  • Prävention und Gesundheitsförderung
  • Bildungsforschung
  • Schulentwicklung
  • Methoden und Konzeptentwicklung
  • Transitionsforschung
  • Partizipation und Demokratiebildung
  • Forschendes Lernen und Lernwerkstattarbeit
  • Bildung für nachhaltige Entwicklung
  • Bindung und Eingewöhnung
  • Prävention und Gesundheitsförderung
  • Qualitätsmanagement und Evaluation
  • Sprachförderung und Diagnostik
  • Inklusion, Prävention und Kinderschutz
  • Systemische Beratung
Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 2020