Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen Catholic University of Applied Sciences

Neuer Mitarbeiter im IbiP

Seit 1. März 2018 ist Lukas Rebbe Wissenschaftlicher Mitarbeiter im IbiP.
Er ist 26 Jahre alt und seit vergangenem Winter verheiratet.

Gleich nach seinem Abitur am Gymnasium Brede in Brakel 2012 hat er das Studium der Theologie an der Theologischen Fakultät in Paderborn aufgenommen. Mit einer Magisterarbeit zum Thema: „Ehe du krank wirst, sorge für deine Gesundheit (Jesus Sirach 18,19) – Gesundheitsfördernde Wirkungen von körperlich-sportlichen Aktivitäten im Kontext des christlichen Glaubens unter Berücksichtigung der Seelsorgestudie“, am Lehrstuhl für Pastoralpsychologie und -soziologie, konnte er im Herbst 2017 sein Studium abschließen.
Während seiner Studienzeit war Hr. Rebbe nicht nur in der Studentenschaft der Theologischen Fakultät aktiv, sondern auch als studentischer Mitarbeiter im Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken e.V. und am Lehrstuhl für Ökumenik tätig.

Seit 2011 ist Lukas Rebbe aktiver Triathlet. Er beabsichtigt, sein persönliches Interesse auf dem Gebiet von Körper, Sport und Glaube als Forschungsschwerpunkt auszubauen und im Blick auf Anknüpfungspunkte in der Pastoral im IbiP einzubringen.

Wir freuen uns, über diese neue Perspektive im IbiP und sind gespannt auf sportliche Impulse!

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 2019