Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen Catholic University of Applied Sciences

Prof. Dr. Werner Schönig

* 1966

Akademischer Werdegang

2000 Privatdozent für Sozialpolitik, Universität zu Köln

1994 Promotion zum Dr. rer. pol.

1986 - 1991 Studium der Volkswirtschaftslehre insbes. Sozialpolitik in Köln und Stockholm (Dipl.-Volksw.)

Berufliche Stationen

2013 Visiting Scholar an der New School for Social Research, New York

seit 2011 Vorstand und Kuratorium des Katholisch-Sozialen Insituts, Bad Honnef

2010-2012 Dekan des Fachbereichs Sozialwesen an der KatHO NRW, Abt. Köln

2008-2011 Projektbeirat im Sozialdezernat der Stadt Köln

2006-2009 Mitglied des Beirats des DFG-Projektes 'Das Menschenrecht auf Bildung' der Universitäten Bamberg und Hannover

2004 - 2005 Mitglied der Enquete-Kommission 'Kommunen' des Landtags Rheinland-Pfalz als Sachverständiger

Seit 2004 Professur im Fachbereich Sozialwesen der KatHO NRW, Abteilung Köln

2004 Leitung der Abteilung 'Arbeitsmarkt und Qualifizierung' im Institut für Entwicklungsplanung und Strukturforschung an der Universität Hannover

2001-2004 Mitglied der Enquete-Kommission 'Zukunft der Städte in NRW' des Landtags NRW als Sachverständiger

1994-2003 Forschungsinstitut für Sozialpolitik der Universität zu Köln

Seit 1992 Gutachter- und Beratungstätigkeit u.a. für Max-Planck-Institut an der Humboldt-Universität Berlin sowie Friedrich-Ebert-, Konrad-Adenauer- und Bertelsmann-Stiftung, Stadt Köln

Forschungsinteressen

  • Soziale Dienste und Armut
  • Kommunale Handlungskonzepte
  • Sozialökonomische Fragestellungen

Kontakt

KatHO NRW
Abteilung Köln
Wörthstr. 10
50668 Köln
E-Mail: w.schoenig@katho-nrw.de

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 2020