Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen Catholic University of Applied Sciences

SHIFT

Liebe Eltern,

herzlich willkommen auf der Homepage des SHIFT-Elterntrainings!

Hier erhalten Sie nähere Informationen zum SHIFT-Elterntraining, z.B.

… um was für ein Training es sich handelt,
… an wen sich das Training richtet,
… wofür es gut ist,
… was Sie machen können, um bei SHIFT teilzunehmen.

Bitte sehen Sie sich in Ruhe um.

Viel Spaß beim Lesen!

Was ist das SHIFT-Elterntraining?

SHIFT ist ein Elterntraining für Mütter und Väter von Kindern im Alter bis zu 8 Jahren, das nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen aus Deutschland und dem internationalen Raum entwickelt wurde.

mehr

Warum gibt es SHIFT?

Neueste Forschungsergebnisse aus Deutschland und den USA haben ergeben, dass Familien, in denen Crystal Meth eine Rolle spielt, häufig Schwierigkeiten in den folgenden Bereichen erleben:

mehr

Was lerne ich im SHIFT-Elterntraining?

Bei SHIFT haben Sie die Gelegenheit, als Elternteil neue Seiten an sich entdecken und neue, spannende und auch wichtige Dinge zu lernen!

mehr

Wer steckt hinter SHIFT und wer bietet es an?

SHIFT ist ein gemeinsames Projekt zwischen dem Deutschen Institut für Sucht- und Präventionsforschung (DISuP) der Katholischen Hochschule NRW und lokalen Einrichtungen der Sucht- und Jugendhilfe in Sachsen und Thüringen.

mehr

Wie läuft das SHIFT-Elterntraining ab?

Sie als teilnehmende Eltern treffen sich an 8 Terminen, die jeweils 60 bis 75 Minuten dauern und in der Regel ein Mal pro Woche stattfinden.

mehr

Wie kann ich bei SHIFT mitmachen?

Sie können am SHIFT-Elterntraining teilnehmen, wenn Sie… :

mehr

Selbstverständlich ist die Teilnahme am SHIFT-Elterntraining für Sie kostenlos.


Wenn Sie am SHIFT-Elterntraining teilnehmen möchten oder noch Fragen haben, melden Sie sich bitte bei einer der oben genannten Suchtberatungsstellen oder einem der kooperierenden Jugendhilfeträger. Bitte wählen Sie diejenige Stelle aus, die Ihrem Wohnort am nächsten ist. Dort erhalten Sie alle Termine von SHIFT sowie weitere Informationen zur Durchführung und zu den Inhalten des Trainings.

Wenn Sie möchten, können Sie sich bei Fragen auch zunächst an das Forschungsteam des Deutschen Instituts für Sucht- und Präventionsforschung der Katholischen Hochschule NRW wenden:

Sie erreichen Frau Dipl.-Psych. Janina Dyba & Frau Dr. Diana Moesgen

per E-Mail: shift(at)katho-nrw.de / per Telefon: 0221-7757 -178 oder - 173

Nutzen Sie Ihre Chance, etwas Gutes für Ihre Familie und für sich zu tun und melden Sie sich an für SHIFT!

Wir freuen uns auf Sie!

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 2014