Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen Catholic University of Applied Sciences

Studiengang "Soziale Arbeit für Frauen und Männer neben der Familientätigkeit" (B.A.)

 

Die Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen (KatHO NRW),  Aachen, hat im Sommersemester 1996 einen neuen Studiengang für Frauen neben der Familienphase eingerichtet. Dieses Studienangebot eröffnete Frauen während der Familienphase die Möglichkeit der beruflichen (Neu)Orientierung und der akademischen Professionalisierung in der Sozialen Arbeit.

Ab dem Wintersemester 2016 wird der Studiengang für Frauen und Männer neben der Familientätigkeit angeboten. Hiermit reagiert die KatHO NRW auf gesellschaftliche Entwicklungen in der Ausdifferenzierung von Familienmodellen und auf die Vielfalt individueller Lebensentwürfe.

Studienvoraussetzungen

Für die Aufnahme in den vom Ministerium genehmigten Studiengang gelten die gleichen Voraussetzungen wie für den Zugang in das Regelstudium. Um einen Studienplatz  im Kompaktstudiengang Soziale Arbeit B.A. an der KatHO NRW,  Aachen, kann sich bewerben, wer den Nachweis der allgemeinen Hochschulreife oder der Fachhochschulreife erbringen kann und Kinder hat. Zusätzlich werden ehrenamtliche Tätigkeiten vorausgesetzt.

Profil des Studienganges

Das Proprium des Studienganges ist erstens ein Curriculum, das an den beruflichen, familiären, kirchlichen und verbandlichen/politischen Erfahrungen, die die Teilnehmer*innen mitbringen, anknüpft und sie für die persönliche Entwicklung und berufliche Qualifikation nutzbar macht und zweitens eine Studienorganisation, die die Situation von Eltern berücksichtigt.
Sie unterscheidet sich von der üblichen Studienorganisation durch die Konzentration auf  vier Elemente:

  • Präsenzphasen
    Die Lehrveranstaltungen finden während des Semesters jeweils freitags und samstags zwischen 9.00 und 17.30 Uhr in den Räumen der KatHO NRW, Aachen statt.
  • Eigenstudium
    Grundlage des Eigenstudiums zu Hause sind Studienmaterialien und Hinweise, die von den Lehrenden bereitgestellt werden.
  • Regionale Studiengruppen
    In kleinen Gruppen von 4-5 Studierenden in Wohnortnähe finden fachlicher Austausch sowie Diskussion und Bearbeitung der Seminarinhalte statt.
  • Begleitete Praxistätigkeit
    Die Praxiselemente werden in Einrichtungen der Sozial- und Bildungsarbeit durchgeführt. Der Praxiseinsatz wird durch Seminare bzw. Supervision unterstützt.

 

Strukturmerkmal: Kompetenzen

Das Studium an der KatHO NRW ermöglicht den Erwerb praxisrelevanter fachlicher und persönlicher Kompetenzen. Zielsetzung ist:

  • umfassende wissenschaftlich fundierte Kenntnisse Sozialer Arbeit zu besitzen 
  • Gegebenheiten Sozialer Arbeit effektiv zu beschreiben, treffend zu analysieren und wirksame Handlungskonsequenzen entwickeln zu können
  • eigene (neue) situationsabhängige Konzepte für konkrete Aufgaben der Sozialen Arbeit auf der Basis allgemeiner Theorien entwickeln zu können
  • persönliche Anforderungen aus der Praxis der Sozialen Praxis adaptieren und angemessen bewältigen zu können
  • in der Lage zu sein, soziale Probleme und Aufgaben mit Methoden wissenschaftlicher Forschung zu durchdringen und angemessene Konsequenzen daraus zu ziehen
  • in der Lage zu sein, die spirituellen und ethisch-normativen Aspekte der Sozialen Arbeit aus einer eigenen Position heraus zu erkennen und mitzugestalten.

 

Inhalte des Studiengangs

Das Studium ist modular aufgebaut. Die Module sind an den Kompetenzen ausgerichtet und repräsentieren folgende Inhaltsbereiche: 

  • Wissenschaftliches Denken und Handeln
  • Soziale Arbeit als Wissenschaft und Profession
  • Gesellschaftliche und normative Grundlagen und Rahmenbedingungen der Sozialen Arbeit
  • Grundlagen menschlicher Existenz
  • Handlungsfelder

 

Beginn des Studiums: jeweils zum Wintersemester

Zwei Informationsveranstaltungen zum Bachelor-Studiengang im Januar 2017
"Soziale Arbeit für Frauen und Männer neben der Familientätigkeit" (B.A.)

Der Studiengang wird ausschließlich an der Abteilung Aachen angeboten

 

16.01.2017 in Aachen:

Informationsveranstaltung zum Studiengang  "Soziale Arbeit für Frauen und Männer neben der Familientätigkeit" (B.A.)  / 10:00 - 12:00, Raum 8, Abteilung Aachen

25.01.2017 in Köln:

Informationsveranstaltung zum Studiengang  "Soziale Arbeit für Frauen und Männer neben der Familientätigkeit" (B.A.) / 10:00 - 12:00, Raum 217, Abteilung Köln

Weitere Informationen zur Online-Bewerbung und Einschreibung:

Bewerbung und Einschreibung

 

Studiengangsleitung

Prof. Dr. Marianne Genenger-Stricker 

Studiengangskoordination:

Miriam Floren:  m.floren(at)katho-nrw.de  -  Tel.: 0241/60003-8006

Sekretariat: 

Martina von Schwartzenberg

Tel.: 0241/ 600 03 – 17
E-Mail: familienstudiengang.aachen(at)katho-nrw.de

Katholische Hochschule NRW
Fachbereich Sozialwesen
Abteilung Aachen
Robert-Schuman-Str. 25,
52066 Aachen

 

 

Downloads

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 2014