Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen Catholic University of Applied Sciences

Studienorganisation

Studienbeginn und Studienort

Das Bachelorstudium der Sozialen Arbeit beginnt in der Regel jeweils im September zum Wintersemester und findet in den Räumen der Abteilung Aachen der Katholischen Hochschule NRW in der Robert-Schuman-Straße in Aachen statt.

Studiendauer und Studienaufbau

Die Regelstudienzeit für das Bachelorstudium der Sozialen Arbeit beträgt, einschließlich der Prüfungszeit, insgesamt sechs Semester. Ein Jahr umfasst zwei Semester, das heißt, das Studium dauert in der Regel drei Jahre.

Der Studiengang ist in Modulen organisiert, die inhaltlich auf die Studiengangsziele  ausgerichtet sind. Es gibt Pflichtmodule und je nach Wahl eines Handlungsfelds Wahlpflichtmodule. Ferner beinhaltet das Studium begleitete Praxisphasen.
Das Studium endet mit dem erfolgreichen Abschluss aller Module und dem Verfassen der Bachelor-Arbeit.

Die Lehrveranstaltungen werden in folgenden Formen durchgeführt: Vorlesung, Seminar, Übung, Praktikum, Exkursion, Kolloquium, Projekte.

Detaillierte Informationen zu Modulstruktur, Studienverlauf und Formen der Lehrveranstaltungen sind in der Studienordnung abgebildet, die Sie hier einsehen können.

Bachelor-Abschluss

Der Bachelor-Abschluss (B.A.) ist ein erster berufsqualifizierender und international anerkannter Hochschulabschluss. Nach erfolgreichem Studium erhalten die AbsolventInnen die staatliche Anerkennung. Der Abschluss ist Voraussetzung für einen Masterstudiengang. 

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 2014