Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen Catholic University of Applied Sciences

Vorträge der japanischen Delegation

Die Katholische Hochschule NRW, Abteilung Aachen durfte zum wiederholten Mal eine Delegation aus Japan begrüßen. Mit der Prefectural University of Hiroshima besteht seit 2010 ein Kooperationsvertrag.

Professorinnen und Studierende der Prefectual University of Hiroshima, der Ishikawa Prefectural University, der Hyogo University sowie Sozialarbeiterinnen des Kanzawaka Krankenhauses waren eine Woche zu Besuch in Aachen und wurden von Frau Prof. Dr. Schirra-Weirich und Miriam Floren (wissenschaftliche Mitarbeiterin der KatHO NRW) begleitet. Neben dem Besuch der Katholischen Hochschule NRW besichtigte die Gruppe aus Japan verschiedene Einrichtungen in Aachen und Düren sowie das Deutsche Institut für angewandte Pflegeforschng e.V. der Abteilung Köln und hatte so die Möglichkeit einen direkten Praxiseinblick in die Soziale Arbeit in Deutschland zu erhalten.

Am 19.09. 2013 hat die Delegation die Abteilung Aachen der Katholischen Hochschule besucht. Nach der Begrüßung durch die Dekanin Frau Prof. Dr.  Lammel hielten Mitglieder der  Delegation Vorträge zu den Themen Klinische Sozialarbeit in Japan und Altenarbeit in Japan.

Interessant war vor allem der Vergleich der Handlungsfelder der Klinischen Sozialarbeit in den beiden Ländern. Die Zentralstelle für Klinische Sozialarbeit in Deutschland definiert Klinische Sozialarbeit als „gesundheitsspezifische Fachsozialarbeit (»klinisch« bedeutet »behandelnd«). Ihr generelles Ziel ist die Einbeziehung der sozialen und psycho-sozialen Aspekte in die Beratung, (sozio-)therapeutische Behandlung und psycho-pädagogische Unterstützung von gesundheitlich gefährdeten, erkrankten und (vorübergehend oder dauerhaft) behinderten Menschen. Fokus ist die Person-in-ihrer-Welt (person-in-environment) im Rahmen eines bio-psycho-sozialen Verständnisses von Gesundheit, Störung und Krankheit.“ (vgl. www.klinische-sozialarbeit.de) In Deutschland arbeiten klinische SozialarbeiterInnen in sehr verschiedenen Settings.

Im Unterschied zum deutschen Verständnis von Klinischer Sozialarbeit, bezeichnet Klinische Sozialarbeit in Japan insbesondere die Krankenhaus-Sozialarbeit. Die Vorträge der Delegation aus Japan boten einen interessanten Einblick in das dortige Sozial- und Pflegesystem und ermöglichten einen länderübergreifenden Austausch.

 

 

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 2014